Allgemeines

Tischflohmarkt auf dem SCE-Sportgelände

- #Allgemeines

Am vergangenen Wochenende stellte der SCE sein Gelände für die Durchführung des 1. Tischflohmarktes - Alles rund ums Kind - dem Flohmarktteam Eschenbach zur Verfügung. Hier ein paar Eindrücke von der Veranstaltung ...

Bildergalerie

0
0

35 Jahre Sparda-Bank Ostbayern - Danke

- #Allgemeines

Pressebericht zur Spendenübergabe https://www.onetz.de/oberpfalz/weiden-oberpfalz/sparda-bank-ostbayern-spendet-35000-euro-vereine-region-id3295791.html

Danke nochmals ...👍

Bildergalerie

1
0

SCE zählt zu den Gewinnern der Sparda-Bank Ostbayern Aktion

- #Allgemeines

Der SC Eschenbach durfte heute anlässlich des 35jährigen Jubiläums der Sparda-Bank Ostbayern in Weiden einen Spendenscheck in Höhe von 2.500 Euro entgegennehmen.

Mit unserer Bewerbung „Neuanschaffung von kippsicheren Jugendfußballtoren zur Sicherheit unserer Kids und Jugendlichen auf unserem Sportgelände“ konnten wir die Jury der Sparda-Bank überzeugen und uns neben einer Vielzahl von anderen Vereinen zu den Gewinnern zählen.

Wir sagen Danke im Namen unserer Kids und Jugendlichen für diese super Aktion und freuen uns riesig über eure Unterstützung.

Wir wünschen der #spardabank alles alles Gute weiterhin und noch ein erfolgreiches Jubiläumsjahr.

Wir gratulieren der Sparda-Bank Ostbayern eG zu ihrem Jubiläum und finden eure Aktion super 👍

Sparda-Bank Ostbayern eG #spardaglücksbringerweiden
https://m.facebook.com/spardabankostbayern

danke #ehrenamt #sce #wirsansce #eschenbach #vereinsleben #spendenaktion #spende #verein #vereine #diedeinebank #weideninderoberpfalz #tirschenreuth #vohenstrauß #oberpfalz #diedeinebank #gemeinsammehr #spardaglücksbringer #spardagluecksbringer #spardagluecksbringerweiden #spardabank

Bildergalerie

1
0

Restaurant Saloniki schließt

- #Allgemeines

Nach fünf Jahren endete mit Ablauf April die griechische Zeit beim SC Eschenbach. Am Jahresanfang teilte die Familie Laros den Verantwortlichen des Sportvereines mit, dass diese den Pachtvertrag aus persönlichen Gründen nicht mehr verlängern werden. Am Freitag ging somit vorerst das letzte Mal eine griechische Spezialität über die Ladetheke der Gaststätte Saloniki.

Wehmütig schauen die SCE'lerinnen und SCE'ler auf griechische Nächte, Ouzo, Gyros und Metaxateller zurück.

Der Rückzug aus dem Gastgewerbe steht nicht im unmittelbaren Zusammenhang mit der Coronapandemie, sondern hat private Gründe laut Antonios Laros.

Der SC Eschenbach bedankt sich bei der Familie Laros und wünscht ihnen alles erdenklich Gute für die Zukunft.

Laut den Verantwortlichen des SC Eschenbach haben sich diese aufgrund der aktuellen Situation für eine Renovierung der Gaststättenräumlichkeiten im Rahmen der bestehenden Möglichkeiten entschieden. Hierzu haben ersten Arbeiten bereits stattgefunden und Teile der Innenausstattung aus den siebziger Jahren musste weichen. Zukünftig soll der neue Pächter die Sportgaststätte im neuen Outfit im Vintage und Industrialstyle präsentieren können...

Wann die Gaststätte wieder öffnet und mit welchem Pächter steht noch nicht fest und hängt auch stark von den aktuellen Entwicklungen ab. Es herrscht jedoch Zuversicht, dass es in einigen Monaten wieder heißt „die Sportgaststätte des SC Eschenbach startet mit neuem Wirt wieder durch“ ...
Archivfoto:

1
0

20.000 Liter Heizöltank muss weichen für neue Lagerräume

- #Allgemeines

Damit auf dem SCE-Gelände nach Corona auch wieder richtig gefeiert werden und die SCE-Halle für weitere Zwecke genutzt werden kann, müssen dringend neue Lagerräumlichkeiten für Stühle, Tische usw. gestaltet werden, so die Meinung der Vorstände des SCE.

Nachdem der SCE vor über einen Jahr auf Gas als Energiequelle umgestiegen ist bot sich hierzu der Raum des alten Heizöltankes an. Nachdem der Tank von einer Fachfirma gereinigt und stillgelegt wurde, konnten am vergangenen Samstag freiwillige Helfer nun den 20.000 Liter Stahltank zerlegen und ausbauen.

Als Hinterlassenschaft der vermutlichen Erbauer vor ca. 35 Jahren kam unter dem Tank eine alte Afri-Cola-Flasche zum Vorschein. Vmtl. war damals die Erbauung genauso schweißtreibend wie die Zerlegung der ca. einen Tonne reinem Stahl.

Danke an die Fa. Elektrotechnik Wohlrab und die Fa. Anlagenbau Elma für den Support.

In der nächsten Zeit stehen für die fleißigen Helfer des SCE die Reinigung und der Ausbau der Räumlichkeiten sowie der Einbau von Regalen an...

Bleibt gsund ... damit wir alle bald wieder miteinander feiern können ... euch SCE...

Danke an die Fa. Anlagenbau Elma und die Fa. Elektrotechnik Wohlrab für den Support.

In der nächsten Zeit stehen für die fleißigen Helfer des SCE die Reinigung und der Aufbau der Räumlichkeiten sowie der Einbau von Regalen an...

Bleibt gsund ... damit wir alle bald wieder miteinander feiern können ... euch SCE...

Bildergalerie

2
0

Neuzugang beim SC Eschenbach

- #Allgemeines

Die Damen- und Mädchenfußballmannschaft des SC Eschenbach kann einen spektakulären Neuzugang für die Saison verzeichnen ... da bleibt uns blos die Hoffnung der baldigen Besserung der Geschehnisse und dass der Vereinssport bald wieder aufgenommen werden kann... bis dahin bleibt uns alle "GSUND"

"Danke für dieses tolle Bild"

Wer möchte kann gerne Bilder im Zusammenhang mit unseren Vereinssport an unsere E-Mail-Adresse info@sceschenbach.de schicken ... wir würden uns freuen und die Bilder gerne veröffentlichen ...

1
0

Bericht zur SCE Christbaumaktion 2021

- #Allgemeines

Abholung der Weihnachtsbäume des SCE
Eschenbach. Trotz der derzeitigen Corona-Situation fand auch in diesem Jahr die traditionelle Christbaum-Sammelaktion des Sportclubs Eschenbach statt. Nach Rücksprache mit dem Landratsamt Neustadt/Wn. war es unter bestimmten Auflagen möglich, auch in diesem Jahr die Bäume der Eschenbacher einsammeln zu können.
Und auch 2021 waren wieder viele fleißige Helfer im gesamten Stadtgebiet unterwegs. Am Ende des Tages wurden 209 Bäume von den Sportlern des SCE eingesammelt. „Das Jahr 2020 war für keinen Verein einfach und somit sind solche Aktionen eine wichtige Einnahmequelle für den Verein“, so Martin Neukam vom SC Eschenbach.
„Deswegen möchten wir uns vom SCE noch recht herzlich bei den Unterstützern dieser Aktion bedanken“, so Neukam. Die Verkaufsstellen: Sparkasse Eschenbach, Raiffeisenbank Eschenbach, Schreibwaren Wamser, Bäckerei Heindl, Gärtnerei Fischer, Markgrafen-Getränkemarkt und die Gaststätte Saloniki. „Zusätzlich unser herzlicher Dank an die Firmen Gebhardt, Frohnhöfer, Dunzer, Prösl und Teichwirtschaft Traßl für die Bereitstellung der Fahrzeuge.
Er danke aber auch der Stadt Eschenbach für Ihre Unterstützung. In diesem Jahr konnten wir wieder die Bäume auf dem alten Schrottplatz abladen. „Somit bereiten die Weihnachtsbäume ein zweites Mal eine Freude, denn sie werden zu Wärme umgewandelt“.
„Die Vorstandschaft des SC Eschenbach wünscht allen Eschenbachern noch ein gutes neues Jahr und würden sich freuen, wenn auch im nächsten Jahr wieder Viele eine Marke kaufen würden“, so Martin Neukam am Schluss.
Quelle:
https://www.oberpfalz-aktuell.com/abholung-der-weihnachtsbaeume-des-sce/

Bildergalerie

1
0

Christbaummarke nicht vergessen

- #Allgemeines

Auch wenn es dieses Jahr etwas schwieriger mit Knut sein dürfte ...

SCE Weihnachtsbaum-Aktion am Samstag, den 09.01.2021 nutzen und mehr Zeit haben ...

Einfach Marke für 3 Euro bei der

Sparkasse Eschenbach
Raiffeisenbank Eschenbach
Restaurant Saloniki
Bäckerei Heindl

und dieses Jahr NEU !!!
Gärtnerei Fischer
Getränke Markgrafen Eschenbach

kaufen und den Weihnachtsbaum am Samstag, den 09.01.2021, bis 08.00 Uhr vor die Tür stellen uns schwups ist er weg ...

Wenn ihr es uns dieses Jahr leichter machen möchtet, dann schreibt uns wo euer Baum abzuholen ist. (Facebook PN; SMS/Whatsapp 017697871376 oder Email info@sceschenbach.de) Natürlich holen wir euren Baum auch ohne Standortmitteilung wie gewohnt ab.

Die Abholung erfolgt unter den geltenden Hygienevorschriften.

0
0

Neujahrsgrüße 2021

- #Allgemeines

Liebe SCEler und SCLerinnen, Freunde, Fans, Unterstützer, Helfer, Betreuer,
ein außergewöhnliches Jahr neigt sich dem Ende zu. Wir wünschen allen einen friedvollen Abend, einen guten Rutsch ins neue Jahr und für das Jahr 2021 viel Glück, Zufriedenheit und vor allem viel viel Gesundheit ...

         **Die Zukunft soll man nicht voraussehen, sondern möglich machen ...**

In diesem Sinne hoffen wir das im Jahr 2021 die Normalität wieder Einzug nimmt und wir euch das Vereins-und Sporterlebnis wieder ermöglichen können.
bleibts gsund ... bis bald ...
Euer SC Eschenbach

0
0

Weihnachtsgrüße 2020

- #Allgemeines


Liebe Vereinsmitglieder, ehrenamtliche Helfer und Gönner unseres SCE´s,

das Jahr 2020 neigt sich langsam dem Ende entgegen. Selbst Corona kann das nicht aufhalten.

Ein vergleichbares Jahr hat es in der fast 100-jährigen Geschichte des SC Eschenbach wohl noch nicht gegeben. Ein Virus, das zur weltweiten Pandemie wurde, hat unser ganzes Leben schlichtweg auf den Kopf gestellt.

Nach dem Lockdown im März hat es nur langsame Lockerungen im Amateursport gegeben. In der einen Sportart früher, in der anderen später, ging es aber letztlich irgendwann für alle wieder los. Im ganzen Verein war große Motivation zu spüren, das Beste trotz der vielen Auflagen herauszuholen. Leider stoppte uns hierbei im Herbst ein erneutes Verbot aller Amateursportarten.

Selbst ohne diese schweren Zeiten wäre es ein besonderes Jahr für den SCE geworden. So wurde unsere alte Vereinssatzung von einer komplett neu gestalteten, modernen Satzung abgelöst und der Verein wird zukünftig von fünf gleichberechtigten Vorständen geführt.

All dies war nicht einfach und wäre ohne Eure Mithilfe und Unterstützung sicherlich nicht möglich gewesen. Daher möchten wir uns bei Euch allen von Herzen für Euer Engagement, Eure Unterstützung und die vielen ehrenamtlichen Stunden, die Ihr für den Verein geleistet habt, bedanken.
In Zeiten wie diesen ist all dies nicht selbstverständlich und verdient den allerhöchsten Respekt.

Wir hoffen, dass das Jahr 2021 wieder bessere Zeiten bringt, denn es stehen weitere große Aufgaben für unseren Verein an.
Im Jahr 2023 feiert der SCE 100-jähriges Bestehen. Dies muss natürlich gebührend gefeiert werden. Dazu haben wir bereits ein paar Gedanken im Kopf und werden mit der Bildung eines Festausschusses im nächsten Jahr die konkreten Planungen aufnehmen.

In diesem Sinne wünschen wir Euch frohe Weihnachten, schöne Feiertage im engsten Familienkreis und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Für das Jahr 2021 alles erdenklich Gute, viel Zufriedenheit und vor allem, dass ihr „gsund bleibt“.

Bleibt bitte weiterhin unserem SC Eschenbach wohlgesonnen.

Mit sportlichen Grüßen

Michael Brüchner – Vorstand Sport
Thomas Mikolei – Vorstand für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
Matthias Haberberger – Vorstand Finanzen
Martin Neukam – Vorstand Facilitymanagement
Ulrich Hesl – Vorstand Organisation

„Wer aus seiner gewohnten Bahn geworfen wird, meint manchmal, dass alles verloren ist.
Doch in Wirklichkeit fängt nur etwas Neues an.“

0
0

Weihnachtsbaumaktion 2020/2021

- #Allgemeines

Auch an diesem Weihnachten bietet der SC Eschenbach wieder seinen alljährlichen Service einer Abholung und Entsorgung der Weihnachtsbäume an.

Trotz Corona oder gerade deswegen wird der SCE, gegen die kleine Gebühr von 3 Euro, euren Weihnachtsbaum wieder am 09. Januar abholen und einer umweltgerechten Entsorgung zuführen. Die Abholung erfolgt untere den im Januar geltenden Hygienevorschriften und wird dieses Jahr sicherlich mehr Zeit in Anspruch nehmen.

Wenn ihr es uns dieses Jahr leichter machen möchtet, dann schreibt uns wo euer Baum abzuholen ist. (Facebook PN; SMS/Whatsapp 017697871376 oder Email info@sceschenbach.de) Natürlich holen wir auch euren Baum ohne Standortmitteilung wie gewohnt ab.

Jetzt schon an morgen Denken und sich eine Wertmarke bei den unten genannten Verkaufsstellen sichern.

  • Sparkasse Eschenbach
  • Raiffeisenbank Eschenbach
  • Restaurant Saloniki
  • Bäckerei Heindl
  • und dieses Jahr NEU !!!
  • Gärtnerei Fischer
  • Getränke Markgrafen Eschenbach

Danke schon einmal an alle Helfer und Unterstützer dieser Aktion und natürlich an alle Käufer der Wertmarken.

"bleibt gesund" habt trotzdem ein besinnliches Weihnachtsfest und rutscht gut ins neue Jahr hinüber ...

Bildergalerie

0
1

Fa. Mondi überreicht Spende an SCE

- #Allgemeines

Danke Fa. Mondi....
Der SC Eschenbach bedankt sich bei der Fa. Mondi für die großartige Unterstützung. Mit der Spende kann unser Sportverein einen Teil der durch Corona entstandenen Kosten abfedern.
Zwischenzeitlich wurden 20 Desinfektionsspender, ca. 60 Liter Flächendesinfektionsmittel, 10.000 Papierhandtücher angeschafft und zum größten Teil auch schon verbraucht, um einen Sportbetrieb zu ermöglichen.

https://www.onetz.de/.../mondi-ueberreicht-corona-spenden...
Bericht O-Netz vom 26.09.2020 - Walter Herrmann:
Die Corona-Pandemie bescherte der Eschenbacher Firma Mondi eine deutliche Zunahme an Aufträgen. Das Werk musste Sonderschichten einlegen, um bei der Nachfrage nach Verpackungen hinterherzukommen. Geschäftsführer Bernhard Vogel und Betriebsratsvorsitzender Thomas Schraml wollen daher Eschenbacher Vereinen und gemeinnützigen Organisationen finanziell unter die Arme greifen. „Wir als Mondi wollen in dieser Zeit unserer Verantwortung für das lokale Umfeld gerecht werden“, geben Vogel und Schraml bekannt.

Die ersten Empfänger der 5000-Euro-Finanzspritze waren nun die Waldjugend und der Sportclub. Die Waldjugend plant am Walderlebnispfad eine Station zum „Waldbaden“ einzurichten. Die Station soll Sonnenliegen erhalten. Als Startkapital dafür übergab Thomas Schraml symbolträchtig 500 Euro. Nächste Station war dann gleich die Sportanlage des SCE, wo Schraml bei einem Gespräch mit geschäftsführendem Vorstand Thomas Mikolei erfuhr, dass das Finanzloch des Sportclubs wegen ausfallender Veranstaltungen auf „mindestens 20.000 Euro anwachsen wird“. Hinzukämen erhebliche Kosten für Desinfektionsspender und -mittel in den von den Sparten genutzten Hallen. Mit den 1000 Euro der Firma Mondi hoffen die SCE-Verantwortlichen, zumindest die Jahreskosten für das Hygienekonzept abdecken zu können.

0
0

Einbruch beim SC Eschenbach

- #Allgemeines

Pressebericht zum Einbruch in unsere Sportgaststätte

Leider verursachten die Täter einen sinnlosen hohen Sachschaden im Vergleich zum Beuteschafen... was zur Folge hat, dass sinnlos ehrenamtliche Stunden aufgebracht müssen ... 😞

https://www.oberpfalz-aktuell.com/einbruch-ins-sportheim-zigarettenautomat-gepluendert/?fbclid=IwAR3mtT7pnR-MLmj8EUKtdhXQaWoDlZt1Ga-o7HF7XSR0Qpz0-1gHBBG4z5A

0
0

Nachwuchskicker gesucht ...

- #Allgemeines
0
0

Presseartikel zur Jahreshauptversammlung 2020

- #Allgemeines

SC Eschenbach stellt neues Führungsteam auf (Der neue Tag vom 30.07.2020

https://www.onetz.de/oberpfalz/eschenbach/sc-eschenbach-stellt-neues-fuehrungsteam-id3067674.html

SC Eschenbach: Dank Sponsor vieles aufpoliert

https://www.onetz.de/oberpfalz/eschenbach/sc-eschenbach-dank-sponsor-vieles-aufpoliert-id3068838.html

0
0

Ergebnis der Vorstandswahlen am 26.07.2020

- #Allgemeines

JHVS 2020

Bei der Jahreshauptversammlung des SC Eschenbach stimmten die anwesenden Mitglieder einstimmig der neuen Vereinssatzung zu, auf dessen Grundlage, unter der Leitung des 1. Bürgermeisters, Marcus Gradl, die Vorstandsneuwahlen mit nachfolgenden Ergebnis durchgeführt wurden:

Wir wünschen der neuen Vorstandschaft des SC Eschenbach bei ihre zukünftigen Entscheidungen immer ein glückliches Händchen.

Weitere Informationen zur JHVS foglen in Kürze ....

Bildergalerie

1
0

Jahreshauptversammlung des SC Eschenbach mit Neuwahlen und Satzungsänderung am Sonntag 26.07.2020 in der Vereinshalle

- #Allgemeines

Als einer der ersten Vereine hat sich der SC Eschenbach, nach den Lockerungsregelungen zur Corona-Pandemie, zur Abhaltung einer Jahreshauptversammlung, unter den vorgeschriebenen Coronaregelungen entschieden.

Am Sonntag, den 26.07.2020, um 16.00 Uhr, lädt der SC Eschenbach hierzu alle seine Mitglieder in die Vereinshalle ein.

Neben Neuwahlen der Vorstandschaft steht dieses Mal auch die Vorstellung und Abstimmung einer komplett neuen Vereinssatzung auf dem Programm. Eine Vielzahl von Gesetzesänderungen lässt den Verein keine andere Wahl, als die bestehende Vereinsatzung aus dem Jahr 1997 zu erneuern und an die aktuelle Rechtsprechungen anzupassen.

Die Jahreshauptversammlung wird unter den am 27.06.2020 gültigen Corona-Regelungen abgehalten. Aus diesem Grund weicht der SCE auf seine Halle aus, um die entsprechenden Abstandsregelungen einhalten zu können. Der Verein bittet alle Besucher beim Betreten und Verlassen der Veranstaltung einen Nasenmundschutz zu tragen. Weiterhin wird die Jahreshauptversammlung nach ca. einer Stunde zum Durchlüften der Räumlichkeiten kurz unterbrochen. Hier haben sich die Verantwortlichen des Vereins etwas Besonderes einfallen lassen und reichen in dieser Zeit den Gästen Wiener und Käsekrainer. Die weiteren Vorgaben zur Versammlung werden kurz vor der Versammlung in der örtlichen Presse veröffentlicht.

Nachdem die ursprüngliche Jahreshauptversammlung für Februar/März dieses Jahres geplant war und wegen der Corona-Pandemie verschoben werden musst, hoffen die Verantwortlichen des Sportvereins, dass die Mitgliederversammlung nun endlich stattfinden kann und eine Vielzahl von SCElerinnen und SClern den Weg in die Vereinshalle finden werden. .

Mit sportlichen Grüßen
Eure SCE-Vorstandschaft

Änderungsvorschlag für die Vereinssatzung 2020 des SC Eschenbach

2020726_sce_vereinssatzung-2020_original

Tagesordnung

  1. Eröffnung und Begrüßung durch den geschäftsführenden Vorsitzenden
  2. Verlesen des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung
  3. Rechenschafts- und Tätigkeitsbericht der Vorstandschaft
    a) Geschäftsführender Vorsitzender
    b) Hauptkassier
    c) Kassenprüfer
  4. Beschlussfassung über eine neue Vereinssatzung
    (Die neue Vereinssatzung ist auf der Vereinshomepage www.sceschenbach.de und im Schaukasten am Eingang der Sportgaststätte einsehbar)
  5. Neuwahlen
  6. Grußworte der Gäste
  7. Berichte der Abteilungen
    (Breitensport -Fußball – Judo- Karate – Kegeln – Leichtathletik – Tischtennis)
  8. Wünsche und Anträge
  9. Schlussworte des geschäftsführenden Vorstands

Anträge sind bis spätestens 24.07.2020 schriftlich bei der Vorstandschaft einzureichen.

Die Jahreshauptversammlung wird unter den gültigen Vorgaben zur Bekämpfung der Corona-Pandemie durchgeführt. Aus diesem Grund wird auf das Tragen eines Nasenmundschutzes beim Betreten und Verlassen der Veranstaltung hingewiesen.

Die Vorstandschaft des Sportvereins würde sich freuen, wenn viele Mitglieder dieser Einladung Folge leisten würden.

Mit sportlichen Grüßen
gez.
Thomas Mikolei
Geschäftsführender Vorsitzender

0
0

3 Mannschaften der TT-Abteilung steigen auf

- #Allgemeines

Sensation für die Erste des SCE: Aufstieg in die Landesliga
Ziel für die Saison war ein Platz im vorderen Drittel der Bezirksoberliga. Nach der Vorrunde belegte man noch den 4. Tabellenplatz. Die Rückrunde lief aber dann optimal , denn es wurde kein Spiel mehr verloren. Dadurch belegte man 3 Spieltage vor Saisonende die ja dann durch Corona eingestellt wurde den Aufstiegsrelegationsplatz knapp hinter Waldershof. Dieser Platz berechtigt nun den Aufstieg in die Landesliga.

Folgende Spieler gehörten der Mannschaft an: Thomas Klösel, Jonas Gottsche, Markus Thurn, Nicolas Burger, Hans-Robert Gottsche, Harald Balscher

Zweite Herrenmannschaft : Aufstieg in die Bezirksliga
Die Zweite startete als Mitfavorit in der stark besetzten Bezirksklasse mit vielen hochkarätigen Mannschaften. 3 Spiele vor Ende der Saison wurde durch Corona die Saison beendet. Mit 31:3 Punkten war man klarer uneinholbarer Tabellenführer und steigen somit in die Bezirksliga auf. Alle Stammspieler hatten eine positive Bilanz.

Folgende Spieler gehörten der Stammannschaft an: Rafael Bernhardt, Dominik Schreml, Philipp Bayer, Christian Schley, Jürgen Frischholz, Wolfgang Traßl.

Zweite Jugendmannschaft: Bezirksklasse A
Für die 2. Jugend war die Bezirksklasse B ein klarer Durchmarsch. Sie gingen Ungeschlagen und ohne Punktverlust aus der Saison raus. Damit steigen sie in die Bezirksliga A auf. Hier machte sich der große Trainingsfleiß bemerkbar, denn eine Saison vorher stand man noch im hinteren Tabellendrittel. Sämtliche Spieler hatten eine sehr starke positive Spielbilanz.

Folgende Stammspieler gehörten der Aufstiegsmannschaft an: Marc Übelacker , Justus Hornung, Fabian Groher, Leon Fees.

Bildergalerie

3
0

Feuerwehr Eschenbach unterstützt den SCE

- #Allgemeines

Danke an die 🚒 Freiwillige Feuerwehr Eschenbach 🚒 die unseren Sportclub am heutigen Samstag kurzfristig und tatkräftig unterstützt hat ... ein Dachrinnenfallrohr war derartig verstopft, dass kein Regenwasser mehr ablaufen konnte und es drohte ein größerer Schaden beim nächsten Frost ... 👍super Danke nochmals für eure Hilfe ...

Bildergalerie

3
0

Weihnachtsbaum-Aktion 2019

- #Allgemeines

Auch 2020 holen wir vom SC Eschenbach wieder die ausgedienten Christbäume ab:

Wertmarken gibt's für 3,00 Euro. Weitere Informationen entnehmen Sie unserem Flyer:

https://www.sceschenbach.de/panel/pages/vereinsnews/allgemeines/weihnachtsbaum-aktion-2019/file/165212c3-1adb-42c6-9371-a461616a37df.jpg/edit

Bildergalerie

0
0

Weihnachtsgrüße

- #Allgemeines

Liebe SCEler und SCElerinnen, liebe Fans, liebe Unterstützer,
wir der SC Eschenbach wünschen euch und euren Liebsten ein tolles Weihnachtsfest und ein paar besinnliche Tage, schon jetzt eine berauschende Silvesternacht und für das Jahr 2020 viel Glück, Gesundheit, Erfolg und Zufriedenheit ...

0
0

Ehrenamtspreis des BLSV für Hannelore Ott

- #Allgemeines

Der Eschenbach gratuliert seiner Leichtathletikabteilungsleiterin, Hannelore Ott, zur Verleihung des Ehrenamtspreises durch den BLSV.

Hannelore OTT, ein Urgestein und wichtige Stütze des SC Eschenbach ... seit 1972 Abteilungsleiterin in unserem Verein ... Danke Hannelore für dein ehrenamtliches Engagement...

https://www.onetz.de/sport/eschenbach/ehrenamtspreis-fuer-hannelore-ott-id2908410.html

Ehrenamtspreis für Hannelore Ott
Hannelore Ott vom SC Eschenbach erhält eine hohe Auszeichnung. Die Leichtathletik-Funktionärin des SC Eschenbach wird vom BLSV geehrt.

Ohne Ehrenamt kein Sport: Unter diesem Motto wird am Freitag der Ehrenamtspreis des Bayerischen Landes-Sportverband (BLSV) verliehen. Im Bayerischen Sozialministerium in München werden jährlich herausragende Persönlichkeiten ausgezeichnet, die sich durch ihr besonderes Engagement für ihren Verein und den Sport hervorheben. Neben den Preisträgern in den Kategorien Innovation, Jugend und Inklusion werden unter anderem aus jedem der sieben BLSV-Bezirke ein Kandidat für die Rubrik "Ehrenamtlicher des Jahres" ausgewählt. Für den Bezirk Oberpfalz geht die Auszeichnung dieses Jahr an Hannelore Ott.
Die Funktionärin des SC Eschenbach, die dort seit 1972 Abteilungsleiterin ist, leistete seit Jahrzehnten herausragende Arbeit als Koordinatorin, Managerin und Trainerin im Bereich Leichtathletik. Zusätzlich war die 80-Jährige mehr als zehn Jahre Kreisvorsitzende des Leichtathletik-Bezirks Kreis Nord sowie damit verbunden stellvertretende Vorsitzende des Bezirks Oberpfalz. Als aktive Leichtathletin war Ott in den siebziger Jahren selbst eine erfolgreiche Mehrkämpferin und 800-Meter-Läuferin. In der Politik nutzte sie als Stadt- und Kreisrätin ihre Position als Sprachrohr für die Leichtathletik und den Sport.

QUELLE: Onetz vom 27.11.2019

0
0

Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz unterstützt Rasenmähroboter-Aktion des SCE

- #Allgemeines

BERICHT AUS DEM ONETZ VOM 13.11.2019

https://www.onetz.de/oberpfalz/eschenbach/maeh-roboter-dank-crowdfunding-id2896569.html?fbclid=IwAR2E95OfAUX9mfsJX-qzF86Vx81hsPHhSCFss_MDRxys5TNTIAXrIaIxSz8#.XcxWwbd1LYY.facebook

Mäh-Roboter dank Crowdfunding
"Was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele": Unter diesem Motto erreicht auch der SC Eschenbach einen beachtlichen Erfolg. Auf dem Sportplatz werden künftig Rasenmäh-Roboter eingesetzt.

Der Verein hatte sich entschlossen, für die Anschaffung bei der Crowdfunding-Aktion der Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz mitzumischen und so Spendengelder zu sammeln. 13 Spender und 54 im Netz registrierte Fans waren es schließlich, die das SCE-Projekt anschoben.
Ziel war es, 5000 Euro an Spenden für den Kauf von Rasenmäh-Robotern für die Sportplatzpflege zu sammeln: für die Verantwortlichen um geschäftsführenden Vorstand Thomas Mikolei und Martin Neukam, Organisator für Gebäude- und Platzpflege, ein wichtiger Baustein für die gewaltigen Unterhaltskosten für das Vereinsareal mit seinen Rasenspielfeldern, Soccer-Arena und gleich drei Gebäuden. Auch der Spielbetrieb mit neun Junioren- und drei Seniorenmannschaften belastet die SCE-Kasse. Da wird jeder Euro dankbar angenommen - erst recht, wenn vierstellige Summen winken.

Zukunftsgerichtet sind die Überlegungen des Sportclubs zur Platzpflege. Um die ehrenamtlichen Helfer zu entlasten, planen Mikolei, Neukam und die anderen Verantwortlichen die Anschaffung von Mäh-Robotern. Eine teure Angelegenheit, wie beide SCE-Funktionäre erklärten. Doch der Kauf lohne sich schon mit Blick auf die nachlassende Bereitschaft zu Freiwilligen-Einsätzen auf dem Sportgelände. Zudem ermögliche der Einsatz von Robotern eine umweltfreundliche Gesamtbetrachtung, betonte Martin Neukam.
Die kann der Verein nun realisieren: Er schaffte es, in der knapp dreimonatigen Spendenphase auf der Crowdfunding-Plattform der Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz alle Bedingungen zu erfüllen. Ein toller Erfolg, wie der amtierende SC-Vorsitzende Thomas Mikolei anmerkte. Er dankte den Unterstützern und Fans.
Für jeden Spender, der mindestens fünf Euro auf das Sonderkonto überwies, legte die Bank noch einmal die gleiche Summe dazu: "Ein Segen für die Vereine", bekräftigten in der Filialdirektion in Eschenbach Regionalmarktleiter Stefan Schedl und Filialleiter Richard Götz die Vorgehensweise. Dieser „Segen“ macht sich in Heller und Pfennig bemerkbar - auch für den Sportclub. Dessen Projekt überschritt die Spenden-Schallmauer von 2500 Euro. Die Folge waren weitere 2500 Euro aus den Geldmitteln der Band zur Förderung gemeinnütziger Vereine sowie kultureller und sozialer Institutionen.
Stefan Schedl verwies bei der Übergabe des symbolischen Schecks über genau 5025 Euro auf bisher 19 erfolgreiche Aktionen mit 434 Unterstützern und einem Spendenaufkommen von über 83.000 Euro. Erleichtert zeigte sich SCE-Boss Thomas Mikolei: „Ohne diese zündende Idee der Bank wäre die Anschaffung von Mäh-Robotern ein Wunschtraum geblieben.“

Bildergalerie

0
0

SPD-Ortsverein unterstützt Rasenmäheraktion

- #Allgemeines

BERICHT AUS DEM ONETZ VOM 30.10.2019
https://www.onetz.de/oberpfalz/eschenbach/spenden-fuer-sc-eschenbach-waldjugend-id2881993.html?fbclid=IwAR0z8XMZ2IDFKTFIHKmPAkeNn7ke4OaROlc6QAOI53XzVdzg1QqZmNFEp08

Am Sonntag nutzte SPD-Ortsvereinsvorsitzender Thomas Ott die Spielpause der Fußballmannschaften aus Eschenbach und Windischeschenbach zur Übergabe von jeweils 200 Euro an Thomas Mikolei (Sportclub) und Stefan Grünwald (Waldjugend). Grünwald griff das Thema Waldfriedhof aus der Stadtratssitzung auf, für den seitens des Landratsamtes das Anbringen von 20 Fledermauskästen gewünscht war, und versicherte: „Im Rahmen unserer Artenschutzbemühungen werden wir diese Aufgabe übernehmen."
Eine längere Stellungnahme kam von Thomas Mikolei, der von einem weiteren Schritt des SCE in Richtung „nachhaltigem Umgang mit unserer Umwelt“ sprach. Nach einer Vielzahl von Maßnahmen in den vergangenen Jahren, wie Heizungserneuerung, Solaranlage, Wärmedämmung und teilweiser LED-Umstellung, wolle sich der SCE zur Platzpflege einen Rasenmähroboter anschaffen. Mikolei zeigte sich überzeugt, dass mit dieser Anschaffung der CO2-Ausstoß und die Lärmbelästigung für die Anlieger verringert würden und wurde deutlich: „Der SCE ist für die Erhaltung und Pflege seiner Sportanlagen auf eine Vielzahl von ehrenamtlichen Helferstunden angewiesen. Um diese ehrenamtlichen Helfer zu entlasten, benötigt der Verein maschinelle Unterstützung. Aus diesem Grund ist die Anschaffung von zwei Mährobotern erforderlich, um den Spielbetrieb von neun Junioren- und drei Seniorenmannschaften gewährleisten zu können.“

Bildergalerie

0
0

Halloweenparty am 31.10.

- #Allgemeines

UPDATE:In diesem Jahr haben wir keine Kosten und Mühen gescheut um euch einen schaurig-schönen und vor allem unkomplizierten Abend zu bereiten! 🎃

1️⃣ Wir stellen euch erstmals eine bewachte Garderobe zur Verfügung, so muss sich niemand Gedanken um seine Jacken und Mäntel machen.

2️⃣ Die Location wurde um einen überdachten Aussenbereich erweitert, keiner muss also aus Angst vor Platzmangel zuhause bleiben.

3️⃣ Durch den neuen, vorgezogenen Eingang versprechen wir euch einen flotten Einlass.

4️⃣ Unser Highlight in diesem Jahr: frische Holzofenpizza! 🍕Somit ist neben einer Vielzahl an Getränken auch perfekt für das leibliche Wohl gesorgt.

Wir freuen uns auf euch!
Hier gehts lang 👉https://www.facebook.com/events/364117581160297/ 👻
Auf zur schaurigsten Party des Jahres! 👻

Auch in diesem Jahr wollen wir es uns nicht nehmen lassen euch in Gruselstimmung zu versetzen. Unser DJ-Team „Caramel&Chocolate“ sorgt mit schaurig guten Beats für eine Atmosphäre weit weg von Friedhofsstille.

An unserer 20 Meter langen Schnapsbar und unserem Bierausschank muss keine Kehle trocken bleiben - nicht mal Graf Draculas... 🧛‍♂💉

Angst vor diesem Abend? 💀 Dann in diesem Jahr mit Sicherheit nicht mangels Platz, denn wir haben unsere Location um einen Außenbereich für euch erweitert!

Natürlich wollen wir gemeinsam in den furchteinflößendsten Kostümen feiern. Als Anreiz gibt es für jeden verkleideten Partygast (Ü18) einen Shot am Einlass gratis dazu!

Wir freuen uns auf euch!
Einlass ab 16 Jahren mit Personenfürsorgeübertragung.

Einlass: 20:00 Uhr
Eintritt: 3,00 €

Bildergalerie

2
0

Großer Ansturm beim 2. SCE-Skibasar

- #Allgemeines

UPDATE:
Grosser Käuferandrang herrschte am vergangenen Wochenende beim 2. SCE-Skibasar

Skischuhe, Skihelme und Ski waren bei den meisten Käufern gefragt und gesucht. Snowboards dagegen sind Out... wir hätten durchaus noch weitere Kinderski und -schuhe verkaufen können ... so das Fazit der Verantwortlichen des SCE....

Der SCE wünscht allen Käufer und Käuferinnen viel SPAß und eine unfallfreie Skisaison ...

SCE organisiert 2019 erneut einen Skibasar

Komm vorbei und statte dich aus für die kommende Wintersaison... oder
mache Platz zu Hause ... bring deine Wintersachen vorbei... wir versuchen die Sachen für dich zu Geld zu machen ...
Warenannahme am Freitag, 25.10. zwischen 17.00 und 19.00 Uhr
Verkauf am Samstag, 26.10. zwischen 10.00 und 12.09 Uhr
Abholung am Samstag, 26.10. zwischen 14.00 und 14.30 Uhr

Bildergalerie

0
0

Umweltschutz beim SCE

- #Allgemeines

SCE geht neuen Weg in Sachen UMWELTSCHUTZ

Jeder einzelne Mensch hat die Verantwortung und die Pflicht, so sorgsam und nachhaltig wie möglich mit unserer schönen Natur umzugehen....

Wir schützen die Umwelt – durch Mehrweg statt Einweg!🌱

Wir haben uns für die diesjährige Halloweenparty und auch alle kommenden SCE-Veranstaltungen etwas Besonderes ausgedacht. Mit freundlicher Unterstützung durch das Altstadtcafé Eschenbach, Die Bayerische - Generalagentur Siegfried Zimmermann und das Hotel Restaurant Russweiher war es uns möglich dieses Projekt zu stemmen und unseren kleinen, gemeinsamen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.

Vielen Dank an die erwähnten Sponsoren! 🖤❤️

Bildergalerie

1
0

Crowdfundingprojekt „Rasenmähroboter für unseren Sportplatz“

- #Allgemeines

Crowdfundingprojekt des SC Eschenbach und der Raiffeisenbank Nordoberpfalz - „Viele schaffen mehr“

Der Sportverein SC Eschenbach möchte einen weiteren Schritt in Richtung nachhaltigen Umgang mit unserer Umwelt vollziehen.

Nach einer Vielzahl von Maßnahmen in den letzten Jahren (u.a. Heizungserneuerung, Solaranlage, Wärmedämmung, teilweise LED-Umstellung) will der SC Eschenbach den nächsten Schritt gehen und sich einen Rasenmähroboter zur Platzpflege anschaffen.

Durch diese Anschaffung möchten wir den CO2-Ausstoß und die Lärmbelastung für die Anwohner verringern...

Als Ausgleich für Insekten ist u.a. die Anlegung einer Blumenwiese angedacht ...

Aufgrund der hohen Anschaffungskosten ist der Sportverein Eschenbach auf Ihre Hilfe angewiesen .... unterstützen Sie uns bei unserer Aktion:

Viele schaffen mehr - Rasenmähroboter für unseren Sportplatz ...

und helfen Sie damit ihrer Umwelt und unterstützen Sie damit das Ehrenamt...

Danke an die Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz für diese tolle Aktion und für eure Unterstützung 👍🏼

HIER FINDET IHR WEITERE INFORMATIONEN ZUM PROJEKT:
https://vr-nopf.viele-schaffen-mehr.de/rasenmaehroboter-fuer-den-sce

Bildergalerie

3
0

Arbeitseinsatz am 03.08.2019

- #Allgemeines

Soccerarena Update vom 03.08.2019 / Arbeitseinsatz

Am gestrigen Samstag rief der SC Eschenbach zu einem Arbeitseinsatz auf seinem Sportgelände auf. Ursprünglich sollten die Zugangswege zur Soccerarena gepflastert werden. Aufgrund Lieferschwierigkeiten der Pflastersteine mussten die zahlreichen Helfer vor Ort umdenken.

Schnell wurde ein Bauzaun organisiert und die Pflasterflächen vorbereitet, so dass bei einem Eintreffen der Pflastersteine in der nächsten Woche sofort dieses eingebaut werden kann.

Weiterhin entschieden sich die Fußballer des Vereins dazu, das ehemalige Materialhäusl des B-Platzes umzusetzen und auf der Parkfläche vor dem Sportheim wieder aufzubauen. Dort soll es als Mülltonnenhäusl umfunktioniert werden.

Der SC Eschenbach bedankt sich für die zahlreiche Unterstützung, insbesondere bei den Alten Herren, den Fußballern der 1. und 2. Mannschaft, den Jugendtrainern und Jugendspielern und bei den Helfern der Tischtennis-, Breitensport- und der Karateabteilung.

Am nächsten Mittwoch, ab 17.30 Uhr geht es weiter - dieses Mal hoffentlich mit Pflastersteinen .. 👍

Bildergalerie

2
0

Neue Abfalleimer in der RogersArena

- #Allgemeines

In den letzten Wochen konnten in der RogersArena des SC Eschenbach, durch unsere ehrenamtlich tätigen Platzwart Hans und Martin, insgesamt 13 neue Abfalleimer angebracht werden. DANKE für euer ehrenamtliches Engagement ....wir hoffen dass die neuen Behältnisse von allen Besuchern gut angenommen werden und somit der Pflegeaufwand des Sportgeländes minimiert werden kann ...

Bildergalerie

0
0

Die „achte Sparte“ des SCE ... unser Förderverein

- #Allgemeines

Der Förderverein ist aus dem Leben des Sportclubs nicht wegzudenken. Seit vielen Jahren verhilft er dem Hauptverein mit regelmäßigen und mit Sonderzuwendungen, finanzielle Engpässe zu überwinden. Auch 2018 fließt eine vierstellige Summe.

In der ordentlichen Mitgliederversammlung der verschworenen Gemeinschaft gab Reinhard Gebhardt in seinem Bericht zu erkennen, dass durch die Beteiligung an örtlichen Veranstaltungen erhebliche Mittel für Fördermaßnahmen erwirtschaftet werden konnten. Positive Resümees zog er zu Bürgerfest, Nikolausparty und Faschingsdorf. Er erinnerte an die damit verbundenen Arbeitssitzungen, aber auch an die Teilnahme an der Stadtmeisterschaft im Kegeln und an das verdiente Helferessen.

Der Kassenbericht von Alexander Scheck offenbarte die Leistungsstärke des Fördervereins, der den SCE im vergangenen Jahr mit Zuwendungen von insgesamt 6200 Euro unterstützte. Darüber hinaus gibt es angemessene Rücklagen.
Dank für „Unterstützung, Engagement und Arbeit“ kam von Thomas Mikolei, Vorstandsmitglied des Sportclubs. Er gab dem Förderverein den Beinamen „achte Sparte“ und machte deutlich, dass manche Maßnahmen des Hauptvereins ohne Fördermittel nicht möglich wären. Umfangreich fiel die Antwort auf die Frage „Was ist passiert?“ aus. Mikolei zählte Verbesserungs- und Erneuerungsmaßnahmen in der Halle auf, befasste sich mit der getroffenen Mietregelung und berichtete vom Einbau einer neuen Gasheizung. Zur Soccer-Arena ließ er wissen: „Die Stützwand steht; wir warten auf den Beginn der Erdarbeiten, damit die Kunstrasen-Firma weitermachen kann." Die Nutzung der Anlage sei für Ende Juni angedacht.

Mit erfreulichen Nachrichten wartete er zur neuen Kinderturngruppe auf, die bereits auf 20 Mitglieder angewachsen sei. Mikolei sprach von einem „enormen Interesse und weiteren Zulauf“. Bis in zwei bis drei Jahren sei eine Teilnahme an Wettkämpfen angestrebt. „Nahezu überrannt wurden wir beim Neustart der Aktion ‚Lauf 10‘“, verkündete er dann: Der Gruppe gehörten bereits mehr als 100 Läufer an. Mikolei sah darin einen erkennbaren „Wandel in den Sportarten“. Nach Anmerkungen zur künftigen Gestaltung des Vorstands informierte er über Zukunftsmaßnahmen an den Vereinsanlagen.
„Ihr bereichert durch die Bereitstellung erforderlicher Mittel das vielfältige Sportangebot.“ Mit dieser Anerkennung bescheinigte Stadtverbandsvorsitzender Dieter Kies dem Förderverein eine rege Tätigkeit und damit verbunden stets neue Impulse, die den SC-Mitgliedern auf vielfältige Weise zum Vorteil gereichten.

Für wichtig hielt er es, Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zu geben, ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten und sich in Gemeinschaften wie dem SCE einzubringen: „Die Förderung von Teamgeist und Kameradschaft, die Erkenntnis, dass Spiele nicht nur an der Computertastatur im warmen Wohnzimmer, sondern auch bei Schnee, Regen und Sonne ausgetragen werden, sind wichtige Erfahrungen, die hier gemacht werden“, sagte Kies. Investitionen in Kinder- und Jugendarbeit bedeuteten eine wertvolle Anlage, deren Rendite sportliche, selbstbewusste und gesunde Kinder sein werden. Seinen Dank an alle ehrenamtlichen Helfer verband er mit der Übergabe eines „Fördertalers“.

Seine Schlussbemerkungen verband Reinhard Gebhardt mit einem Ausblick auf die Mitgliederversammlung 2020, bei der ein Wechsel in der Führungsriege stattfinden soll. Er sprach von der Bereitschaft von „zwei fähigen Nachfolgern als Vorstände und eines neuen Kassiers“, das "Flaggschiff Förderverein auf Kurs zu halten und mit vollen Segeln neue Ufer zu erkunden“. Mit Blick auf den nahen Rußweiher versicherte er: „Aber auch die jetzige Besatzung wird der rauen See die Stirn bieten und die kommenden Aufgaben in diesem Jahr sicherlich mit Bravour meistern.“

Quelle: DER NEUE TAG vom 07.06.2019 bzw. https://www.onetz.de/oberpfalz/eschenbach/achte-sparte-sce-id2747857.html

0
0

BFV überreicht Spende nach Sturmschaden

- #Allgemeines

Beim Relegationsspiel der SG SC Eschenbach / SpVgg Neustadt am Kulm, wurden die Verantwortlichen des SC Eschenbach mit einem Scheck über 500 Euro von der Sozialstiftung des BFV freudig überrascht. Herr Albert Kellner (Leiter des Kreises Amberg /Weiden) überreichte den Scheck dem Vorstand Thomas Mikolei. Grund für die Unterstützung durch den Bayerischen Fußballverband war ein Sturmschaden auf dem Vereinsgelände des SCEs. Dabei wurde unter anderem der Ballfangzaun und ein Tor beschädigt. Bei der Übergabe war auch der Bürgermeister von Eschenbach, Herr Peter Lehr und Platzwart Martin Neukam vor Ort. Der SCE und die gesamte Vorstandschaft möchte sich noch mal in aller Form bei den Verantwortlichen der Bfv-Sozialstiftung bedanken.

Bildergalerie

2
0

Frühjahrsputz für die SCE-Multfunktionshalle

- #Allgemeines

Mitglieder der Tischtennisabteilung und der Karateabteilung des SC Eschenbach verpassten ihrer Multifunktionshalle wieder die alljährliche Generalreinigung. Ausgestattet mit allerlei Handwerkszeug trafen sich die Helferinnen und Helfer zum Aufhübschen der Halle. Erfreulich auch die Tatsache, dass sich einige passive Mitglieder und Eltern von Kindern am Putzeinsatz beteiligten. Neben der Fensterreinigung der Halle innen und außen stand auch die gesamte Glasfront und der Aufgang im Treppenhaus auf dem Arbeitsplan. Immer wieder wurde man überrascht , mit welch großem Geschick die männlichen Arbeitskräfte Tätigkeiten verrichten, die sonst eigentlich dem weiblichen Lager zuzuschreiben sind. Weiter stand das Absaugen von Staub und sonstigen Schmutz im Innern der Heizungsschächte sowie der Spinnwebenflächen am Mauerwerk des Außenbereichs an. Defekte Lampenröhren, der Austausch von verschmutzten Filtern in den Umkleidekabinen sowie die Entkeimung des Duschbereiches ergänzten die Pallette der notwendigen Arbeiten. "Viele Hände, rasches Ende". Pünktlich wie vorgesehen konnte sich Richard Schäffler, der den Arbeitseinsatz organisierte, bei den tatkräftigen Helfern für den über den dreistündigen Arbeitseinsatz am Samstag Vormittag bedanken.

Bildergalerie

2
1

SCE startet Lauf10-Training

- #Allgemeines

Der Absolute Wahnsinn….

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr entschloss sich der Sportverein Eschenbach erneut in Zusammenarbeit mit der Abendschau des Bayerischen Fernsehens das Projekt Lauf 10! in Eschenbach anzubieten.

Als im April der Infoabend zum diesjährigen LAUF 10! Projekt stattfand, konnte keiner ahnen, welchen Zuspruch diese Aktion heuer finden würde. Trotz kühlen Temperaturen, Wind und Regenschauern ließen es sich ca. 60 Laufbegeisterte nicht nehmen, am Montag den 29.04., die BR-Aktion Lauf10! zu eröffnen. Die erste Trainingseinheit war gefüllt mit allerhand Informationen zu dieser Aktion, was nicht bedeutete, dass nicht auch Bewegung erfolgte. 35 Minuten ging es walkend oder bereits mit kleinen Laufeinheiten in das Waldgebiet am kleinen Rußweiher.

10 Wochen trainieren, um dann 10 km am Stück laufen / walken zu können. Das versuchen zwischenzeitlich über 100 Lauf- und Walkinganfänger im Alter zwischen 14 und 65 Jahren unter der Leitung von Doris Ritter.

Überwältigt vom großen Zuspruch wurden drei Trainingsgruppen gebildet, welche jeweils am Montag, Mittwoch und Freitag um 19.00 Uhr in verschiedenen Geschwindigkeiten ihre Runde drehen. Auch in der dritten Trainingswoche zeigen die vielen neuen Teilnehmer und auch die „Wiederholungstäter“ bei den entsprechenden Gymnastik-, Lauf- und Walkeinheiten eine große Begeisterung.

Am Freitag, den 12. Juli 2019, findet das Projekt Lauf10! beim Abschlusslauf in Wolnzach seinen Höhepunkt. Wie viele der Teilnehmer aus Eschenbach wohl dort die 10 km-Ziellinie überqueren werden?

Bildergalerie

6
0

Einladung zur Jahreshauptversammlung

- #Allgemeines

Am 10.2.2019 um 17.00 Uhr findet die ordentliche Mitgliederversammlung des SCE statt. Es ergeht hierzu herzliche Einladung.

Bildergalerie

1
0

SC Eschenbach startet mit neuer Geräteturngruppe durch!

- #Allgemeines

An alle Mädchen zwischen 6 und 12 Jahren!
--- Gruppe ist leider schon voll---
aber.... es gibt eine Warteliste !
Du bist bewegungsbegeistert und hast Lust auf eine neue Sportart? - Dann bist du bei uns goldrichtig!

Unser Verein plant für Ende März / Anfang April eine Geräteturngruppe für Mädchen zu starten.

Das Turnen ermöglicht umfassende Bewegungserfahrungen zu sammeln, Selbstvertrauen aufzubauen
und Kraft, Beweglichkeit und Koordination zu schulen. Beim Geräteturnen üben und erlernen die Kinder
den eigenen Körper an unterschiedlichen Geräten gekonnt zu bewegen - sei es beim Schwingen am Reck,
Springen über Hindernisse, Rollen und Überschlagen auf dem Boden oder Balancierübungen auf dem Schwebebalken.

Die Mädchen im Alter von 6 - 12 Jahren trainieren an den Geräten turnerische Elemente wie Handstand, Rad, Rolle und vieles mehr mit dem Ziel diese Elemente später zu einer ganzen Wettkampfübung zusammenzuführen.

Das Training wird vorraussichtlich jeden Dienstag von 16.00 Uhr bis 17.30Uhr in der Mehrzweckhalle in Eschenbach stattfinden.

Alle interessierten Mädchen (bzw . deren Eltern ) sind herzlich eingeladen sich für Fragen oder eine Anmeldung mit Susann Hempel telefonisch oder persönlich in Verbindung zu setzen ( Tel. 0151 - 21645328).

0
0

SC Eschenbach trauert um Martin Neukam sen.

- #Allgemeines

Der SC Eschenbach trauert um sein Vereinsmitglied und früheren Vorstand Martin Neukam Sen., der leider am 23.12.2018 mit 82 Jahren im Kreise seiner Familie verstorben ist.

Ein Jahr nach der Grundsteinlegung (1973) des heutigen Sportheimgebäudes übernahm Martin Neukam im Jahr 1974 als Nachfolger von Dieter Landskron das Amt des 1. Vorsitzenden und war damit für den Bau des Sportheims verantwortlich. In seinen beiden Vorstandsjahren (1974-1975) organisierte er die Erbauung des Sportheimgebäudes mit Gaststätte und Kabinen, so dass am 12. Januar 1975 erstmalig durch die Fußballer bei einem Heimspiel gegen den TUS Hirschau die Umkleidekabinen benutzen werden konnten.

Ein Höhepunkt in der ganzen Region waren weiterhin die beiden Gastspiele im Jahre 1974 der Nationalmannschaft von Liberia und den Zweitligisten Fortuna Köln. Musste sich der SCE noch gegen Fortuna Köln mit 0 zu 3 geschlagen geben, so verloren die SCE`ler gegen Liberia nur äußerst knapp mit 1:2.

Der SC Eschenbach ist Martin Neukam zu großem Dank verpflichtet und wird ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren. Unser tiefstes Mitgefühl gilt seinen Angehörigen.

Bildergalerie

0
0

Frohe Weihnachten 2019!

- #Allgemeines
1
0

Neuauflage der SCE Skifahrt ein voller Erfolg

- #Allgemeines

Nach jahrzehntelanger Pause organisierte der SC Eschenbach in persona von Michael Brüchner wieder einmal eine dreitägige Vereinsskifahrt ins österreichische Nachbarland. Mit von der Partie waren rund 30 Schneebegeisterte, die sich kurz vor Weihnachten bei herrlichstem Wetter die Brettler an die Haxn schnallten und bei guten Schnee- bzw. Pistenverhältnissen im Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis ihrem Hobby nachgingen. Die Geselligkeit kam dabei keinesfalls zu kurz, wie auch den entstandenen Schnapsschüssen zu entnehmen ist :) Die Fahrt soll auch in 2019 wieder stattfinden, für Wünsche und Anregungen sind wir immer offen.

Bildergalerie

0
0

1. Skifahrt des SC Eschenbach

- #Allgemeines

Kurzfristig sind noch 3 Plätze frei ...
Auf geht´s zur Hüttengaudi nach Fiss. Der SCE fährt vom 14.12.2018 bis 16.12.2018 ins Topskigebiet Serfaus – Fiss – Ladis.
Unsere Unterkunft bei dieser Reise ist der ***Gasthof Lamm mit seinen Appartementhäusern direkt im Zentrum von Fiss! Zentraler kann man nicht wohnen! Die Appartements und Zimmer sind freundlich sowie liebevoll eingerichtet und mit Du/WC, TV und Telefon ausgestattet. Am reichhaltigen Frühstücksbuffet können wir uns für den ereignisreichen Skitag stärken. Am Freitagabend erwartet uns ein 3-Gänge Wahlmenü mit Salatbuffet im Gasthof Lamm.

Am Samstagabend startet die große Hüttensause! Gegen 18.00 Uhr werden wir im Tal mit der Pistenraupe abgeholt. Nach einer spektakulären Fahrt genießen wir typische „Hüttenschmankerl“ und die urige Atmosphäre auf der Hütte „Weiberkessel“ mitten im Skigebiet.
Untergebracht sind wir in Appartements und Zimmer für 2-6 Personen.
Leistungen:
Leistungen:
• Reise im modernen Reisebus
• 2 Übernachtungen in Appartements und Zimmer mit Du/WC
• reichhaltiges Frühstücksbuffet
• Abendessen am Freitag im Gasthof Lamm
• am Samstag Hüttenzauber mit Abendessen auf der Alm mit Pistenraupenauf- und –abfahrt
• 3-Tages-Skipass Serfaus-Fiss-Ladis
• Skidepot
• Ortstaxe

Gesamtpreis: 349 €

Unterbringung im Einzelzimmer ist auf Anfrage möglich (Aufpreis 50 €)

Abfahrt Freitag um 3:30 Uhr am Sportheim

Anmeldungen bitte bei Michael Brüchner unter folgender Mailadresse:

michael.bruechner@t-online.de oder unter info@sceschenbach.de

0
0

SCE startet mit der Eschenbacher Faschingsgesellschaft in die Faschingssaison 2018/2019

- #Allgemeines

Am gestrigen Abend beim Rathaussturm im Rohrersaal übernahm der SC Eschenbach auf Nachfrage der Faschingsgesellschaft die Servicearbeiten. Sowohl hinter der Theke beim Einschenken diverser Getränke als auch beim Bedienen der Gäste gaben die Mannen des SCE ein sehr gutes Bild ab und sorgten dafür, dass kein Gast durstig blieb bzw. hungern musste.

Eine große Besucheranzahl folgte den Ruf der Faschingsgesellschaft und verbrachten einen schönen Abend miteinander

Zum wiederholten Male zeigte es sich, dass Faschingsgesellschaft und SCE gut harmonieren und erfolgreiche Veranstaltungen dabei herauskommen.

Die Faschingsgesellschaft bedankte sich beim SC Eschenbach für die Übernahme der Bewirtung und stellt eine Belohnung in Aussicht.

1
0

Die Vorstandschaft im Jubiläumsjahr

- #Allgemeines

v.l.n.r.: Jürgen Schäffler (Schriftführer), Thomas Mikolei (3. Vorstand), Ulrich Hesl (Kassier), Tobias Lehl (2. Vorstand) und Matthias Haberberger (1. Vorstand)

0
0

Großer Andrang beim 1. SCE-Skibasar

- #Allgemeines

Eine große Auswahl hatten die Besucher des 1. SCE-Skibasar. Ski, Skischuhe, Schlittschuhe, Jacken, Hosen, Handschuhe, Langlaufski, Snowboards, Schlitten usw. wechselten den Besitzer. Die Organisatoren des Skibasars boten für die Besucher zu dem Kaffee und Kuchen an.

Aufgrund des großen Erfolges wird überlegt im Frühjahr ein Sportartikelbasar für sämtliche Sportartikel unter dem Motto „vom Surfbrett bis zum Sport-BH“ abzuhalten.

Allen Käufern wünscht der SCE eine schöne und vor allem unfallfreie Skisaison 🎿

Danke an die Organisatoren und die Helfer ...

Bildergalerie

0
0

Fahrt zum Auswärtsspiel des FC Bayern gegen Bremen

- #Allgemeines

Der Bayern Fanclub fährt am 1.12.2018 zum Auswärtsspiel nach Bremen. Die Kosten für Ticket (17€ Bayernblock), Hin - und Rückreise mit dem ICE (96€) und Übernachtung im DZ (68€) belaufen sich auf insgesamt 181€. Aktuell sind noch ein paar Plätze frei. Bein Interesse einfach Mail an michael.bruechner@t-online.de oder Tel. 015158568445

0
0

Vor dem Fest ist nach dem Fest!

- #Allgemeines

Sonntag um 10.00Uhr ist Aufräumen angesagt, wer also nicht zur Halbaölfemesse geht, kommt bitte zum Sportplatz (und nicht zum Spindler:)

0
0

Update zum Kommersabend bzw. Oktoberfest

- #Allgemeines

Aufgrund der zahlreichen Teilnehmer am gestrigen Arbeitseinsatz kann der morgige Termin entfallen! Herzlichen Dank für Eure Hilfe!!! Wer trotzdem Lust auf ein schmackhaftes Kaltgetränk hat, kann gerne ab 14.00 Uhr zur Halle kommen um die letzten Feinarbeiten mit zu erledigen.

0
0

Kommersabend und Oktoberfest

- #Allgemeines

...Liebe Sportfreunde!

Am kommenden Samstag findet der Kommersabend (ab 17.00 Uhr) mit anschließendem Oktoberfest (ab 19.00 Uhr) statt – und damit verbunden ein Haufen Arbeit für uns.

Anbei nun die aktuellsten News:

Aufbau
Am Mittwoch, ab 17.30h Uhr werden die Biergarnituren aufgestellt und die Halle dekoriert (vielen Dank vorab schon mal an den Faschingsverein für das Bereitstellen der Deko). Gerne kann hier auch schon der Strom etc… seitens der TT Abteilung vorbereitet werden. Matth bringt ein Laminiergerät für die Preiszettel mit, Martin Danzer kümmert sich um die Birkenscheiben.
Am Freitag ab 14.00 Uhr treffen wir uns, um den Vorplatz her zu richten. Dazu zählt z.B. der Aufbau des Zelts und der Pavillons (hole ich), bzw. der Bar. (Wird vom Martin Neukam bzw. den Fußballern geholt, bestückt und betrieben). Zum Schluss sehen wir, was noch zu tun ist. Federführend ist hier jeweils Thomas Mikolei.

Personal
2.1 Kommersabend: Treffpunkt 16.30h in der Halle
a) Ausschank: AH (Burger, Preiwisch, Sporr, Schuberth 2x)
b) Bedienungen: 2x Leichtathletik, sowie Mädchenmannschaft Fußball
c) Einlass: Breitensport
d) Listenführung/Verteilung der Gutscheine: Martin Neukam

2.2 Oktoberfest: Treffpunkt 18.30h in der Halle
a) Ausschank: Schuller A., Riedl R., Püttner H., Richter F., Götz R., Dunzer Ch., Lohner M.
b) Getränkebedienungen: Schuller S., Riedl P., Gottsche L. und J., Richter Fel., Theobald A., Zimmermann S., Jürgen S. ab ca. 22.00 Uhr
c) Einlass/Eintritt: Breitensport und Karate
d) Bierbar außen: Riedl Th., Philipp Bayer, Michl Brüchner
e) Sekt- und Weinbar: Kegelabteilung nach Absprache bei der Ausschusssitzung mit zwei Personen, (Getränke besorgt A. Haberberger)
f) Essensbedienungen: K. Diertl, B. Zobris, L. Dorner, D. Weber
g) Mädchen für alles im Hintergrund: Mikolei Th., Haberberger M., Neukam M., Uli H. (Wechselgeld)

Allgemeines
a) Verpflegung: Alle Helfer zahlen im Innenraum 1 Euro für Essen bzw. Getränk. Es wird jeweils nur ein Getränk bzw. ein Essen ausgehändigt. Im Außenbereich wird normal kassiert.
b) Einlass für Jugendliche ab 16: unter 16 nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten, ab 16 Jahren bis 24 Uhr, danach nur noch mit „Mamazettel“ den es im Internet zum Runterladen gibt. Einige Ausdrucke müssen wir bitte an der Kasse auslegen, ferner brauchen wir Zettel für den Eintritt in Höhe von 2 €  Karate / Breitensport bitte drum kümmern. Miko hat entsprechende Eintrittsbänder vorbereitet, die er Euch gibt.
c) Geldbeutel zum Kassieren hat der Miko
d) Deko: Matth besorgt Hopfen
e) Essen: Miko
f) Toilettenpapier / Seife: Ist im ehem. Geschäftszimmer / Vorratsraum vom Wirt
An diesem Tag werden langjährige Mitglieder des Vereins geehrt. Jedes Mitglied ist aber auch zugehörig zu einer Sparte – also auch bzw. speziell Euer Mitglied. Wir von der Vorstandschaft wissen, dass wir dieses Jahr viel von Euch abverlangt haben – aber auch wir selbst arbeiten am Limit, teilweise darüber.

Lasst uns nochmal beweisen, dass wir ein lebendiger Verein sind, bei dem man zusammenlangt.

Gruß
Jürgen
PS: Man kann nicht an alles denken - wenn also am Abend irgendwas unklar ist, vertrauen wir auf Euere Entscheidungskompetenz. -ansonsten bitte einfach nachfragen. Wichtig ist nur, dass man darüber redet... 😊

1
0

Soccerarena - Bekanntmachung

- #Allgemeines

Der SC Eschenbach informiert hiermit über anstehende Vergaben für folgende Arbeiten:

Tiefbauarbeiten:
Der SC Eschenbach beabsichtigt demnächst die Tiefbauarbeiten für die Soccerarena zu vergeben.
Die Arbeiten sollen noch im Jahr 2018 durchgeführt und innerhalb von 4 Wochen abgeschlossen werden. Sie beinhalten im wesentlichen, den Unterbau mit Drainagen für das Kleinspielfeld zu erstellen.
Ausführungsort ist Sommerleitenweg 20 - Sportplatz.

Soccerfeld:
Der SC Eschenbach beabsichtigt demnächst die Arbeiten für die Lieferung und Montage eines Soccerfeldes zu vergeben. Es handelt sich dabei um ein Fußball-Kleinspielfeld mit Kunstrasen und umlaufender Bande. Die Arbeiten sind witterungsabhängig nach Fertigstellung der Tiefbauarbeiten durchzuführen.
Ausführungsort ist Sommerleitenweg 20 - Sportplatz.

0
0

1. Skifahrt des SC Eschenbach 1923 e.V.

- #Allgemeines

SKIFOAHRN!!!
Auf geht´s zur Hüttengaudi nach Fiss. Der SCE fährt vom 14.12.2018 bis 16.12.2018 ins Topskigebiet Serfaus – Fiss – Ladis.
Unsere Unterkunft bei dieser Reise ist der ***Gasthof Lamm mit seinen Appartementhäusern direkt im Zentrum von Fiss! Zentraler kann man nicht wohnen! Die Appartements und Zimmer sind freundlich sowie liebevoll eingerichtet und mit Du/WC, TV und Telefon ausgestattet. Am reichhaltigen Frühstücksbuffet können wir uns für den ereignisreichen Skitag stärken. Am Freitagabend erwartet uns ein 3-Gänge Wahlmenü mit Salatbuffet im Gasthof Lamm.

Am Samstagabend startet die große Hüttensause! Gegen 18.00 Uhr werden wir im Tal mit der Pistenraupe abgeholt. Nach einer spektakulären Fahrt genießen wir typische „Hüttenschmankerl“ und die urige Atmosphäre auf der Hütte „Weiberkessel“ mitten im Skigebiet.
Untergebracht sind wir in Appartements und Zimmer für 2-6 Personen.
Leistungen:
Leistungen:
• Reise im modernen Reisebus
• 2 Übernachtungen in Appartements und Zimmer mit Du/WC
• reichhaltiges Frühstücksbuffet
• Abendessen am Freitag im Gasthof Lamm
• am Samstag Hüttenzauber mit Abendessen auf der Alm mit Pistenraupenauf- und –abfahrt
• 3-Tages-Skipass Serfaus-Fiss-Ladis
• Skidepot
• Ortstaxe

Gesamtpreis: 349 €

Unterbringung im Einzelzimmer ist auf Anfrage möglich (Aufpreis 50 €)

Abfahrt Freitag um 3:30 Uhr am Sportheim

Anmeldungen bitte bei Michael Brüchner unter folgender Mailadresse:

michael.bruechner@t-online.de
Mit der verbindlichen Anmeldung wird auch sofort der gesamte Reisepreis fällig, der nach einer Anmeldebestätigung auf folgendes Konto zu überweisen ist:

Raiffeisenbank
IBAN: DE51 7539 0000 0006 3024 75
Die Anmeldung ist erst gültig, sobald der gesamte Reisepreis am Konto eingegangen ist.

Wir haben für 30 Personen reserviert, es gilt also das Motto: wenn weg, dann weg!

1
0

SCE Schnuppertag

- #Allgemeines

Am Samstag den 01.09. 2018 findet am SC Gelände ein Schnuppertag für alle Kinder und Jugendlichen statt. Im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Eschenbach können sich die Nachwuchssportler alle sieben Abteilungen unseres Vereins ansehen und ausprobieren. Wir freuen uns auf Euer Kommen!

1
0

SCE Tag findet auch bei schlechtem Wetter statt!

- #Allgemeines

Bildergalerie

0
0

Wichtig: Der SCE sammelt keine Spenden!!!

- #Allgemeines

Derzeit ist ein Herr in Eschenbach unterwegs der vorgibt, Spenden für Trikots unserer Jugendmannschaften zu sammeln. Der Herr lässt dem SCE ja vielleicht tatsächlich irgendwann mal was zukommen, was wünschenswert wäre - aber wir sammeln keine Spenden!!!

0
0

SCE nahm mit über 100 Mitgliedern am Festzug der Feuerwehr teil

- #Allgemeines

Herzlicher Dank ergeht an alle Mitglieder, Betreuer und Verantwortliche des SC Eschenbach. Mit knapp 120 Personen nahm unser Verein am Festzug der Feuerwehr zu ihrem 150 jährigen Bestehen teil. Durch unser starkes Auftreten erwiesen wir der Wehr die Ehre und zeigten ihr unsere Dankbarkeit für ihren ehrenamtlichen Einsatz für unsere Sicherheit.

Wir san SCE!!!

Ein großes Lob auch an die Feuerwehr für ein sehr gelungenes Dreitagesfest!!!

Video unter:
https://www.facebook.com/groups/517835784894096/?multi_permalinks=2217266074951050%2C2216935184984139&notif_id=1528034923728335&notif_t=group_activity

0
0

SCE Stammtisch

- #Allgemeines

Der monatliche Stammtisch im Sportheim entfällt diese Woche
aufgrund terminlicher Engpässe der Vorstandschaft.

0
0

Arbeitseinsatz in der SCE-Halle

- #Allgemeines

Mitglieder der Tischtennis- und Karateabteilung verpassten am vergangenen Samstag der SCE-Multifunktionshalle wieder einen Frühjahrsputz. Neben der Fensterreinigung der Halle und des Geräteraumes innen und außen stand auch das gesamte Treppenhaus auf der Tagesordnung. Dabei gaben sich die männlichen Vertreter putztechnisch keine Blöße und erhielten von der weiblichen Vertretung (in Person der Ehefrau des Tischtennisabteilungsleiters) das Prädikat „einwandfrei“. Viele wollten das aber gar nicht hören. Man will ja schließlich keine Begehrlichkeiten bei den Ehefrauen bzw. Müttern wecken. Auch die Duschen in den beiden Umkleidekabinen wurden entkeimt. Der Einbau von Bewegungsmeldern im Flurbereich der Umkleidekabinen und Toilettenanlagen sowie der Austausch der Beleuchtung durch LED’s in der Gaststube der Kegler vervollständigten den reibungslosen Arbeitseinsatz. Getreu dem Motto „Viele Hände – rasches Ende“ konnte nach rund vier Stunden an den Gelände- und Liegenschaftsvertreter des SCE, Martin Neukam, gemeldet werden „Arbeitseinsatz beendet“. Neukam selbst unterstützte die „Elektriker“ beim Arbeitseinsatz auch mit.

Bildergalerie

5
1

Wir gratulieren Ludwig Schreml zu dieser Auszeichnung!!!

- #Allgemeines

https://www.onetz.de/eschenbach-in-der-oberpfalz/sport/fussball-danke-schiri-fuer-ludwig-schreml-d1833724.html

Ludwig Schreml ist bis über unsere Landkreisgrenzen hinaus bekannt für sein Engagement im Fußball. Er erhielt an am Karsamstag eine hohe Auszeichnung des DFB namens "Danke Schiri". Wir können uns nur anschließen und sagen in bewährter Luk-Manier: Weider, weider Luk!!!

0
0

Generalversammlung am 25.02.2018 mit riesigem Zulauf

- #Allgemeines

Die Mitgliederversammlung im Saal des Sportheims vergangenen Sonntag wurde von unseren Mitgliedern sehr gut besucht. Knapp 100 Teilnehmer lauschten den Tätigkeitsberichten der Vorstandschaft und wählten diese neu bzw. bestätigten Matthias Haberberger und Uli Hesl im Amt.

Besonders erwähnenswert aus den Berichten ist die Tatsache, dass der Schuldenstand des SC in den letzten sechs Jahren um ca. 100000 Euro verringert werden konnte, ohne dass Einschränkungen im Sportbetrieb stattfanden.

Hans Mikolei wurde aufgrund seines jahrelangen, unermüdlichen, Einsatzes am Sportgelände zum Ehrenmitglied ernannt.

Gefeiert wurden zudem zwei sportlich herausragende Ereignisse. Die Tischtennisabteilung vertritt die Oberpfalz im Bayerischen Vergleich, nachdem die 1. Herrenmannschaft den Bezirkspokal gewinnen konnte. Paul Pöllmann von der Leichtathletikabteilung wurde mit 63 Metern Bayer. Meister im Speerwurf bei den Meisterschaften in München.

Gedacht wurde den verstorbenen Mitgliedern Rudi Tropsch, der den Fußball wieder nach Eschenbach brachte, Norbert Reiter und Willi Trummer, der in seiner Eigenschaft als Stadtrat immer ein offenes Ohr für den SC hatte.

Weitere Infos findet ihr unter
https://www.onetz.de/eschenbach-in-der-oberpfalz/vermischtes/sce-mit-neuer-fuehrungsmannschaft-d1819595.html
https://www.onetz.de/eschenbach-in-der-oberpfalz/sport/bewilligungsbescheid-dann-baubeginn-sce-startet-in-jubilaeumsjahr-soccerfeld-bald-solls-losgehen-d1820254.html

0
0

Afterfaschingszugparty war ein voller Erfolg

- #Allgemeines

Rundum gelungen war die Party nach dem Eschenbacher Faschingszug auf dem Gelände des SCE. Rund 3000 gut gelaunte Gäste in Feierlaune brachten das Festgelände zum Beben. In den Bars, sowie bei Kaffee und Kuchen und im Bierausschank kam das eifrige Personal kaum noch mit der Versorgung der Gäste hinterher und unsere DJs heizten der Menge zusätzlich ein. Der Erlös aus der Veranstaltung wird für die Renovierung der maroden Heizungsanlage verwendet. Unser Dank gilt allen unseren Mitgliedern, die uns tatkräftig unterstützten und ein solches Fest möglich gemacht haben. Wir haben bewiesen, dass wir solche Feste spartenübergreifend und gemeinsam hervorragend meistern können und sind zu Recht stolz auf diese Leistung. Fotos sind unter https://www.facebook.com/pg/SCEschenbach/photos/?ref=page_internal

zu finden.

0
0

Christbaumaktion 2018

- #Allgemeines

Am gestrigen Tag wurden durch den SC Eschenbach die Christbäume abgeholt und verwertet. Mit vier Fahrzeugen der Fa. Dunzer, der Fa. Gebhardt, der Fa. Frohnhöfer und der Fa. Trassl wurden die Christbäume im ganzen Stadtgebiet, den umliegenden Ortschaften und den Netzaberg eingesammelt und im Anschluss auf dem Sportgelände gehäckselt. Eine kleine Herausforderung stellte der Christbaum des Seniorenheims da, der auch zugleich der größte eingesammelte Christbaum war. Aber selbst dieser Baum wurde Opfer des Häckslers....

Unser Dank geht an die Firmen, diese ihre Fahrzeuge kostenlos dem SC Eschenbach zur Verfügung gestellt haben. Ein besonderer Danke geht an Josef Rupprecht der die freiwilligen Helfer mit einer kleinen Stärkung und der Kostenübernahme der Brotzeit überraschte.

Bildergalerie

9
0

Christbaum Sammelaktion am 13.01.2018

- #Allgemeines

Zum 95jährigen Vereinsjubiläum des SC Eschenbach wird die Jugendabteilung des Sportvereines erstmalig die alljährliche Christbaumsammelaktion in der Stadt Eschenbach durchführen.

Die abgeschmückten Christbäume werden am 13.01.2018 (ab 09.00 Uhr) vor ihrer Haustüre abgeholt.

Einfach Wertmarke für 3,00 Euro in einem der folgenden Geschäften erwerben und am Baum anbringen:

  • Sparkasse Eschenbach
  • Raiffeisenbank Eschenbach
  • Bäckerei Heindl
  • Gaststätte Saloniki
  • Getränkemarkt Siegler

Alternativ darf auch bei Abholung bar bezahlt oder das Geld mit einer kleinen Tüte an den Christbaum befestigt werden.

Die Christbäume können auch im Vorfeld an das Sportgelände angeliefert werden. Hierzu bitten wir Sie ihren Christbaum vor der Festhalle an der beschilderten Örtlichkeit abzulegen und eine freiwillige Spende für unsere Jugendabteilung in die dort vorhandene Spendenbox zu hinterlassen.

Die Einnahmen der Christbaumsammelaktion werden der Jugendabteilung des Sportvereines SC Eschenbach zur Verfügung gestellt.

Der SC Eschenbach wünscht allen frohe und besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

1
0

Christbaumaktion 2020/2021

- #Allgemeines
0
0

Weihnachtsgrüße 2020

- #Allgemeines
0
0

aktuelle Stellenanzeigen

aktuelle Termine

Aktionsbanner


Unser Sportheim

Sportgaststätte wegen Renovierungsarbeiten geschlossen!Ab Herbst 2021 suchen wir neue Pächter. Interessenten können bereits jetzt unter info@sceschenbach.de Kontakt aufnehmen.

SCE bei Facebook