Vereinsnews

2020 - Armin-Eck-Fußballschule zum 5. Mal in Eschenbach

- #Fussball

Noch auf Geschenksuche ....

  1. bis 21.06.2020 - 5. Armin-Eck-Fußballschule in Eschenbach
    http://superstarsoccer.aefs.de/campfotos2016/echenbach-2016

Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz unterstützt Rasenmähroboter-Aktion des SCE

- #Allgemeines

BERICHT AUS DEM ONETZ VOM 13.11.2019

https://www.onetz.de/oberpfalz/eschenbach/maeh-roboter-dank-crowdfunding-id2896569.html?fbclid=IwAR2E95OfAUX9mfsJX-qzF86Vx81hsPHhSCFss_MDRxys5TNTIAXrIaIxSz8#.XcxWwbd1LYY.facebook

Mäh-Roboter dank Crowdfunding
"Was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele": Unter diesem Motto erreicht auch der SC Eschenbach einen beachtlichen Erfolg. Auf dem Sportplatz werden künftig Rasenmäh-Roboter eingesetzt.

Der Verein hatte sich entschlossen, für die Anschaffung bei der Crowdfunding-Aktion der Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz mitzumischen und so Spendengelder zu sammeln. 13 Spender und 54 im Netz registrierte Fans waren es schließlich, die das SCE-Projekt anschoben.
Ziel war es, 5000 Euro an Spenden für den Kauf von Rasenmäh-Robotern für die Sportplatzpflege zu sammeln: für die Verantwortlichen um geschäftsführenden Vorstand Thomas Mikolei und Martin Neukam, Organisator für Gebäude- und Platzpflege, ein wichtiger Baustein für die gewaltigen Unterhaltskosten für das Vereinsareal mit seinen Rasenspielfeldern, Soccer-Arena und gleich drei Gebäuden. Auch der Spielbetrieb mit neun Junioren- und drei Seniorenmannschaften belastet die SCE-Kasse. Da wird jeder Euro dankbar angenommen - erst recht, wenn vierstellige Summen winken.

Zukunftsgerichtet sind die Überlegungen des Sportclubs zur Platzpflege. Um die ehrenamtlichen Helfer zu entlasten, planen Mikolei, Neukam und die anderen Verantwortlichen die Anschaffung von Mäh-Robotern. Eine teure Angelegenheit, wie beide SCE-Funktionäre erklärten. Doch der Kauf lohne sich schon mit Blick auf die nachlassende Bereitschaft zu Freiwilligen-Einsätzen auf dem Sportgelände. Zudem ermögliche der Einsatz von Robotern eine umweltfreundliche Gesamtbetrachtung, betonte Martin Neukam.
Die kann der Verein nun realisieren: Er schaffte es, in der knapp dreimonatigen Spendenphase auf der Crowdfunding-Plattform der Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz alle Bedingungen zu erfüllen. Ein toller Erfolg, wie der amtierende SC-Vorsitzende Thomas Mikolei anmerkte. Er dankte den Unterstützern und Fans.
Für jeden Spender, der mindestens fünf Euro auf das Sonderkonto überwies, legte die Bank noch einmal die gleiche Summe dazu: "Ein Segen für die Vereine", bekräftigten in der Filialdirektion in Eschenbach Regionalmarktleiter Stefan Schedl und Filialleiter Richard Götz die Vorgehensweise. Dieser „Segen“ macht sich in Heller und Pfennig bemerkbar - auch für den Sportclub. Dessen Projekt überschritt die Spenden-Schallmauer von 2500 Euro. Die Folge waren weitere 2500 Euro aus den Geldmitteln der Band zur Förderung gemeinnütziger Vereine sowie kultureller und sozialer Institutionen.
Stefan Schedl verwies bei der Übergabe des symbolischen Schecks über genau 5025 Euro auf bisher 19 erfolgreiche Aktionen mit 434 Unterstützern und einem Spendenaufkommen von über 83.000 Euro. Erleichtert zeigte sich SCE-Boss Thomas Mikolei: „Ohne diese zündende Idee der Bank wäre die Anschaffung von Mäh-Robotern ein Wunschtraum geblieben.“

Bildergalerie

0
0

SPD-Ortsverein unterstützt Rasenmäheraktion

- #Allgemeines

BERICHT AUS DEM ONETZ VOM 30.10.2019
https://www.onetz.de/oberpfalz/eschenbach/spenden-fuer-sc-eschenbach-waldjugend-id2881993.html?fbclid=IwAR0z8XMZ2IDFKTFIHKmPAkeNn7ke4OaROlc6QAOI53XzVdzg1QqZmNFEp08

Am Sonntag nutzte SPD-Ortsvereinsvorsitzender Thomas Ott die Spielpause der Fußballmannschaften aus Eschenbach und Windischeschenbach zur Übergabe von jeweils 200 Euro an Thomas Mikolei (Sportclub) und Stefan Grünwald (Waldjugend). Grünwald griff das Thema Waldfriedhof aus der Stadtratssitzung auf, für den seitens des Landratsamtes das Anbringen von 20 Fledermauskästen gewünscht war, und versicherte: „Im Rahmen unserer Artenschutzbemühungen werden wir diese Aufgabe übernehmen."
Eine längere Stellungnahme kam von Thomas Mikolei, der von einem weiteren Schritt des SCE in Richtung „nachhaltigem Umgang mit unserer Umwelt“ sprach. Nach einer Vielzahl von Maßnahmen in den vergangenen Jahren, wie Heizungserneuerung, Solaranlage, Wärmedämmung und teilweiser LED-Umstellung, wolle sich der SCE zur Platzpflege einen Rasenmähroboter anschaffen. Mikolei zeigte sich überzeugt, dass mit dieser Anschaffung der CO2-Ausstoß und die Lärmbelästigung für die Anlieger verringert würden und wurde deutlich: „Der SCE ist für die Erhaltung und Pflege seiner Sportanlagen auf eine Vielzahl von ehrenamtlichen Helferstunden angewiesen. Um diese ehrenamtlichen Helfer zu entlasten, benötigt der Verein maschinelle Unterstützung. Aus diesem Grund ist die Anschaffung von zwei Mährobotern erforderlich, um den Spielbetrieb von neun Junioren- und drei Seniorenmannschaften gewährleisten zu können.“

Bildergalerie

0
0

Halloweenparty am 31.10.

- #Allgemeines

UPDATE:In diesem Jahr haben wir keine Kosten und Mühen gescheut um euch einen schaurig-schönen und vor allem unkomplizierten Abend zu bereiten! 🎃

1️⃣ Wir stellen euch erstmals eine bewachte Garderobe zur Verfügung, so muss sich niemand Gedanken um seine Jacken und Mäntel machen.

2️⃣ Die Location wurde um einen überdachten Aussenbereich erweitert, keiner muss also aus Angst vor Platzmangel zuhause bleiben.

3️⃣ Durch den neuen, vorgezogenen Eingang versprechen wir euch einen flotten Einlass.

4️⃣ Unser Highlight in diesem Jahr: frische Holzofenpizza! 🍕Somit ist neben einer Vielzahl an Getränken auch perfekt für das leibliche Wohl gesorgt.

Wir freuen uns auf euch!
Hier gehts lang 👉https://www.facebook.com/events/364117581160297/ 👻
Auf zur schaurigsten Party des Jahres! 👻

Auch in diesem Jahr wollen wir es uns nicht nehmen lassen euch in Gruselstimmung zu versetzen. Unser DJ-Team „Caramel&Chocolate“ sorgt mit schaurig guten Beats für eine Atmosphäre weit weg von Friedhofsstille.

An unserer 20 Meter langen Schnapsbar und unserem Bierausschank muss keine Kehle trocken bleiben - nicht mal Graf Draculas... 🧛‍♂💉

Angst vor diesem Abend? 💀 Dann in diesem Jahr mit Sicherheit nicht mangels Platz, denn wir haben unsere Location um einen Außenbereich für euch erweitert!

Natürlich wollen wir gemeinsam in den furchteinflößendsten Kostümen feiern. Als Anreiz gibt es für jeden verkleideten Partygast (Ü18) einen Shot am Einlass gratis dazu!

Wir freuen uns auf euch!
Einlass ab 16 Jahren mit Personenfürsorgeübertragung.

Einlass: 20:00 Uhr
Eintritt: 3,00 €

Bildergalerie

1
0

Großer Ansturm beim 2. SCE-Skibasar

- #Allgemeines

UPDATE:
Grosser Käuferandrang herrschte am vergangenen Wochenende beim 2. SCE-Skibasar

Skischuhe, Skihelme und Ski waren bei den meisten Käufern gefragt und gesucht. Snowboards dagegen sind Out... wir hätten durchaus noch weitere Kinderski und -schuhe verkaufen können ... so das Fazit der Verantwortlichen des SCE....

Der SCE wünscht allen Käufer und Käuferinnen viel SPAß und eine unfallfreie Skisaison ...

SCE organisiert 2019 erneut einen Skibasar

Komm vorbei und statte dich aus für die kommende Wintersaison... oder
mache Platz zu Hause ... bring deine Wintersachen vorbei... wir versuchen die Sachen für dich zu Geld zu machen ...
Warenannahme am Freitag, 25.10. zwischen 17.00 und 19.00 Uhr
Verkauf am Samstag, 26.10. zwischen 10.00 und 12.09 Uhr
Abholung am Samstag, 26.10. zwischen 14.00 und 14.30 Uhr

Bildergalerie

0
0

Umweltschutz beim SCE

- #Allgemeines

SCE geht neuen Weg in Sachen UMWELTSCHUTZ

Jeder einzelne Mensch hat die Verantwortung und die Pflicht, so sorgsam und nachhaltig wie möglich mit unserer schönen Natur umzugehen....

Wir schützen die Umwelt – durch Mehrweg statt Einweg!🌱

Wir haben uns für die diesjährige Halloweenparty und auch alle kommenden SCE-Veranstaltungen etwas Besonderes ausgedacht. Mit freundlicher Unterstützung durch das Altstadtcafé Eschenbach, Die Bayerische - Generalagentur Siegfried Zimmermann und das Hotel Restaurant Russweiher war es uns möglich dieses Projekt zu stemmen und unseren kleinen, gemeinsamen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.

Vielen Dank an die erwähnten Sponsoren! 🖤❤️

Bildergalerie

1
0

Junge Judoka punkten bei Ranglistenturnier

- #judo

Am Sonntag, den 20. Oktober, war für die jungen Eschenbacher Judoka wieder Wettkampf angesagt. In Sulzbach-Rosenberg fand für die Kämpfer der U10 und U12 ein Ranglistenturnier auf Oberpfalzebene statt. Vom SC Eschenbach gingen drei Jungen und drei Mädchen an den Start.
Bei den Jungen traten Julian Walter, Lukas Lacher und Marc Milfort an. Lukas und Marc erreichten durch starke Gegenwehr in ihren Kämpfen vierte Plätze. Beide steigerten sich während des Turniers sichtlich. Marc gelang es sogar, mit einem Festhalter zu punkten sowie mit einem Wurf einen Sieg zu erringen. Julian besiegte seine drei Gegner souverän. Zweimal gewann er mit Fußwurf und Festhalter, einmal mit einem Schulterwurf. Er darf stolz die Goldmedaille tragen.
Die Mädchen vertraten Tilly Zaruba, Elli Langolf und Liana Schunk. Elli machte es ihren Gegnern nicht leicht, musste sich aber letzten Endes nach harten Kämpfen mit dem fünften Platz zufriedengeben. Für Liana war es das allererste Turnier. In ihrem zweiten Kampf errang sie mit einem erfolgreichen Wurf eine Wertung, konnte die Führung aber leider nicht halten. Trotzdem ist die Bronzemedaille der Lohn für ihre Anstrengungen. Tilly trat in derselben Gruppe wie Elli an. Gegen ihre Vereinskameradin gewann sie nur mit Kampfrichterentscheid. Zwei starken Gegnerinnen war sie trotz aller Anstrengungen nicht gewachsen, einen weiteren Kampf gewann sie aber klar mit einem Wurf. Der Lohn ist auch für sie der dritte Platz auf dem Treppchen.
Gemeinsam mit ihren Trainern Sandra und Larry Querfurth sowie Susanne Schubert freuen sich die jungen Athleten über den erfolgreichen Wettkampf.

Bildergalerie

2
0

Sechs Kämpfer bei Oberpfalzmeisterschaft

- #judo

Am 21. September fand die Judo-Oberpfalzmeisterschaft für die Altersklassen U10 und U12 in Vohenstrauß statt. Vom SC Eschenbach stellten sich sechs junge Kämpfer der Herausforderung. Für drei von ihnen war es sogar der allererste Wettkampf.
Alle gingen eifrig in den Kampf und machten es ihren Gegnern nicht leicht. Marc Milfort und Lukas Lacher mussten sich leider trotz ihrer Anstrengungen mit dem 5. beziehungsweise 4. Platz begnügen. Elli Langolf wurde zweite, Tilly Zaruba belegte nach einem hart erkämpften Sieg durch Kampfrichterentscheid ebenfalls den zweiten Platz. Korbinian Wolf darf nach zwei souveränen Siegen die Silbermedaille tragen. Johannes Lobenhofer wurde kampflos Oberpfalzmeister, stellte sich aber in zwei Freundschaftskämpfen seinen Gegnern.
Die Trainer Sandra und Larry Querfurth sowie Susanne Schubert sind stolz auf die jungen Athleten. Das nächste Turnier steht schon am 20. Oktober an, wofür die Kämpfer eifrig trainieren.

Bildergalerie

4
0

Fit durch den Winter mit dem SCE

- #Breitensport

Am Montag, 7. Oktober, geht´s los: die Breitensportabteilung des SCE beginnt mit ihrem Fitness-Angebot 2019/2010.

"Fit-Fun-Fetzig", so ist die Powergymnastik mit Übungsleiterin Gaby Bößl überschrieben. Das Training findet montags ab 18:30 Uhr in der Mehrzweckhalle statt und beinhaltet zu schwungvoller Musik eine Kombination aus Ganzkörper- und Ausdauertraining. Die Kräftigungseinheiten beanspruchen in erster Linie die Problemzonen, Bauch, Beine und Po. Willkommen sind alle sportbegeisterten Frauen, Männer und Jugendlichen, die Lust auf Bewebung haben.

Ab Mittwoch, 16. Oktober, um 18:30 Uhr läuft wöchentlich in der Mehrzweckhalle die Ski- und Fitnessgymnasik. Hier können sich nicht nur alle Wintersportler auf die Ski- und Wintersportsaison vorbereiten, sondern auch alle anderen Teilnehmer ihre Fitness steigern: Mit verschiedensten Übungsformen wird die gesamte Muskulatur des Körpers beansprucht. Neben Kraft und Kondition wird auch Wert auf Koordination und Spaß an der Bewegung gelegt.

Für Mitglieder des SC Eschenbach ist die Teilnahme an beiden Kursen kostenlos; Nichtmitglieder zahlen eine kleine Gebühr.


Crowdfundingprojekt „Rasenmähroboter für unseren Sportplatz“

- #Allgemeines

Crowdfundingprojekt des SC Eschenbach und der Raiffeisenbank Nordoberpfalz - „Viele schaffen mehr“

Der Sportverein SC Eschenbach möchte einen weiteren Schritt in Richtung nachhaltigen Umgang mit unserer Umwelt vollziehen.

Nach einer Vielzahl von Maßnahmen in den letzten Jahren (u.a. Heizungserneuerung, Solaranlage, Wärmedämmung, teilweise LED-Umstellung) will der SC Eschenbach den nächsten Schritt gehen und sich einen Rasenmähroboter zur Platzpflege anschaffen.

Durch diese Anschaffung möchten wir den CO2-Ausstoß und die Lärmbelastung für die Anwohner verringern...

Als Ausgleich für Insekten ist u.a. die Anlegung einer Blumenwiese angedacht ...

Aufgrund der hohen Anschaffungskosten ist der Sportverein Eschenbach auf Ihre Hilfe angewiesen .... unterstützen Sie uns bei unserer Aktion:

Viele schaffen mehr - Rasenmähroboter für unseren Sportplatz ...

und helfen Sie damit ihrer Umwelt und unterstützen Sie damit das Ehrenamt...

Danke an die Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz für diese tolle Aktion und für eure Unterstützung 👍🏼

HIER FINDET IHR WEITERE INFORMATIONEN ZUM PROJEKT:
https://vr-nopf.viele-schaffen-mehr.de/rasenmaehroboter-fuer-den-sce

Bildergalerie

3
0

aktuelle Stellenanzeigen

aktuelle Termine

Aktionsbanner

Projekt Soccerarena

Mehr erfahren

Unser Sportheim

Griechisches Restaurant Saloniki
Telefon: 09645/1367

zum Sportheim

SCE bei Facebook