Vereinsnews

SCE startet Lauf10-Training

- #Allgemeines

Der Absolute Wahnsinn….

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr entschloss sich der Sportverein Eschenbach erneut in Zusammenarbeit mit der Abendschau des Bayerischen Fernsehens das Projekt Lauf 10! in Eschenbach anzubieten.

Als im April der Infoabend zum diesjährigen LAUF 10! Projekt stattfand, konnte keiner ahnen, welchen Zuspruch diese Aktion heuer finden würde. Trotz kühlen Temperaturen, Wind und Regenschauern ließen es sich ca. 60 Laufbegeisterte nicht nehmen, am Montag den 29.04., die BR-Aktion Lauf10! zu eröffnen. Die erste Trainingseinheit war gefüllt mit allerhand Informationen zu dieser Aktion, was nicht bedeutete, dass nicht auch Bewegung erfolgte. 35 Minuten ging es walkend oder bereits mit kleinen Laufeinheiten in das Waldgebiet am kleinen Rußweiher.

10 Wochen trainieren, um dann 10 km am Stück laufen / walken zu können. Das versuchen zwischenzeitlich über 100 Lauf- und Walkinganfänger im Alter zwischen 14 und 65 Jahren unter der Leitung von Doris Ritter.

Überwältigt vom großen Zuspruch wurden drei Trainingsgruppen gebildet, welche jeweils am Montag, Mittwoch und Freitag um 19.00 Uhr in verschiedenen Geschwindigkeiten ihre Runde drehen. Auch in der dritten Trainingswoche zeigen die vielen neuen Teilnehmer und auch die „Wiederholungstäter“ bei den entsprechenden Gymnastik-, Lauf- und Walkeinheiten eine große Begeisterung.

Am Freitag, den 12. Juli 2019, findet das Projekt Lauf10! beim Abschlusslauf in Wolnzach seinen Höhepunkt. Wie viele der Teilnehmer aus Eschenbach wohl dort die 10 km-Ziellinie überqueren werden?

Bildergalerie

5
0

Lauf10! - 2019 - SC Eschenbach ist wieder dabei!

- #Breitensport

Erfolgreiche Teilnehmer im Jahr 2018 - Finden wir Dich 2019 auf dem Bild? Mach mit und sei dabei!

Lauf10! Fit in 10 Wochen

Das 10 Wochenprogramm der Abendschau des Bayerischen Fernsehens, der TU-München und des Bayerischen Leichtathletikverbandes wird auch heuer wieder vom SCE in Kooperation mit der VHS angeboten. Ziel des Trainigsplanes ist es, dass “Laufanfänger” und “Wiedereinsteiger” einen 10 km-Lauf absolvieren können, ohne den Organismus zu überlasten. Schritt für Schritt wird der Trainingsumfang gesteigert und eine gesunde, schonende Lauftechnik eingeübt. Zusätzlich gibt es Tipps für eine gesunde Ernährung.

Der große Abschlusslauf findet am 12. Juli wieder in Wolnzach statt und wird von der Abendschau live übertragen. Das Motto bei LAUF10! lautet:
Nicht die Zeit zählt, sondern das Ankommen.
Nordic Walker sind ebenfalls herzlichst eingeladen und werden betreut!

Nach dem Grundsatz: “Bewegung ist die beste Medizin” werden sie positive Auswirkungen auf folgende körperliche Merkmale erfahren.

  • Verbesserung der Lebensqualität
  • Senkung des Blutdruckes und des Krebsrisikos
  • Verbesserung der Blutfett- und Blutzuckerwerte
  • Bewahrung der Gelenke vor frühzeitigem Verschleiß
  • Steigerung des Konzentrations- und Denkvermögens
  • und Erhöhung der allgemeinen Beweglichkeit

Das sind doch genügend Gründe, um etwas für seine Gesundheit zu machen?

Start ist am Montag, 29. April
um 19:00 Uhr
am Wanderparkplatz bei der Glutschaufel

Lauftrainerin Doris Ritter und Nordic-Walking Betreuer Gerhard Miodecki
freuen sich auf ihre Anmeldung unter:

do.rit@gmx.de oder 09647/362
info@sceschenbach.de
info@vhs-eschenbach.de

Jeweils drei betreute Einheiten finden am
Montag, Mittwoch und Freitag um 19:00 Uhr statt.

Treffpunkt:
Wanderparkplatz an der Glutschaufel.

Die Kursgebühr für Nichtmitglieder beträgt 30.--€; Mitglieder sind kostenfrei.

Auf zahlreiche Teilnehmer freuen sich unsere Trainer / Betreuer, die Breitensportabteilung und der komplette SC-Eschenbach!


Probetraining für Mädchen

- #Fussball

Die Fußballdamen und -juniorinnen des SC Eschenbach bieten am 24. April 2019 um 17:00 Uhr am Sportplatz ein Probetraining für alle Mädchen von 6 - 16 Jahren an, die Lust auf Fußball haben.
Für nähere Infos oder Anmeldung einfach Email an: damen@sceschenbach.de

Bildergalerie

0
0

Erfolge für junge Judoka bei Ranglistenturnier

- #judo

Am 24. März traten drei Eschenbacher Judoka bei einem oberpfalzweiten Ranglistenturnier in Vohenstrauß an.
Bei den Jungen der Altersklasse U10 gingen Lukas Lacher und Julian Walter an den Start. Lukas machte es seinen Kontrahenten nicht leicht. Jedoch sank insbesondere im zweiten Kampf seine Konzentration, was sein Gegner ausnutzen konnte. So belegte er den dritten Platz.
Julian musste gegen drei Mitbewerber antreten. Er zeigte sich kämpferisch sehr stark, sodass er sich nur einmal unglücklich geschlagen geben musste. Mit seinem zweiten Gegner lieferte er sich einen harten Kampf, der schließlich unentschieden endete. Den dritten Kampf gewann er verdient mit einer Wurftechnik. Mit Stolz darf er die Silbermedaille tragen.
Bei den Mädchen kämpfte Lara Lacher. Mit großem Kampfgeist erzielte sie in ihrer ersten Begegnung ein Unentschieden und musste sich auch ihrer zweiten Kontrahentin erst nach starker Gegenwehr, insbesondere im Bodenkampf, geschlagen geben. Ihre Anstrengungen wurden mit der Bronzemedaille belohnt.
Die Trainer Sandra Querfurth und Susanne Schubert sind ebenfalls stolz auf die Leistungen ihrer Athleten und deren Mut, sich bei den Wettkämpfen den Gegnern zu stellen.

Bildergalerie

6
0

Tischtennis-Nachwuchsspieler des SC Eschenbach mit großartigem Einzelerfolg

- #Tischtennis

Starke Leistung von Nico Legath bei den TopTen

Eschenbach (btb). Beim 1. Bezirksbereich-Ranglistenturnier in Wackersdorf hatte sich mit Nico Legath überraschend ein Nachwuchsspieler des SC Eschenbach bei den Schülern A für den Bezirksentscheid der „TopTen“ in Burglengenfeld qualifiziert. Da er noch nicht so lange am aktiven Spielbetrieb teilnimmt und sich dadurch noch nicht viele Ranglistenpunkte erspielen konnte, musste er hinter den anderen Kontrahenten mit dem 10. Setzplatz Vorlieb nehmen.

Dass er aber die Zeit zwischen den beiden Turnieren für eine optimale Vorbereitung und enormen Trainingsfleiß genutzt hat, zeigte er dann durch seine abgelieferte Leistung am Wettkampftag selbst. Mit vier gewonnen Spielen und nur drei Niederlagen belegte er am Ende Platz 4 und verpasste damit nur äußerst knapp die Qualifikation zum Turnier auf Verbandsebene. Beim Spiel um Platz drei musste er sich hierbei erst im fünften Satz mit 9:11 unglücklich geschlagen geben. Die positive Entwicklung und die erreichte Platzierung von Nico Legath wird besonders durch seine Siege deutlich, die er gegen höherklassige Spieler aus der Bezirksoberliga errang. Einige der Teilnehmer dieser U 15 spielen bereits schon sehr erfolgreich in Herrenmannschaften.

Durch seine Leistung, auf die er sehr stolz sein kann, hat sich Nico Legath in der Rangliste deutlich nach oben gekämpft und auch schon einen Startplatz beim 2. Bezirksranglistenturnier gesichert. Ein toller Erfolg für den Spieler selbst und natürlich auch für die gesamte SCE-Tischtennisabteilung und deren Nachwuchs-Trainerteam.


Neue Gürtelfarben für fünf Judoka

- #judo

Am 13. Februar stellten sich aus der Judoabteilung Matthew Milfort, Luca Rupprecht, Katharina Uhl und Thomas Zaruba einer Gürtelprüfung. Thomas Kraus, der Prüfungsbeauftragte der Oberpfalz, kam persönlich nach Eschenbach, um den Athleten die Prüfung abzunehmen. Er beobachtete den gesamten Ablauf des Trainings und ließ sich dabei die Fallschule sowie die für den jeweiligen Gürtelgrad verlangten Würfe, Festhalter und Hebel demonstrieren. Jedoch nicht nur das Vorzeigen aus dem Stand war gefragt, es galt auch, die Techniken geschickt in Anwendungssituationen einzubetten. Immer wieder gab Thomas Kraus Tipps zur optimalen Anwendung. Den Abschluss des Ganzen bildeten Randoris (Übungskämpfe), in denen die neu erlernten Techniken im Kampf praktisch umgesetzt werden mussten.
Dann war es geschafft, und die Judoka warteten nervös auf die Worte des Prüfers. Schließlich verkündete Thomas Kraus, dass alle bestanden hatten, und lobte die Leistungen der Prüflinge.
Außerdem konnte er mit einer Überraschung aufwarten: Helmut Rupprecht, ein Neuzugang der Judoabteilung, hatte im Verlauf der Prüfung alle Techniken gezeigt, die für den ersten Gürtel gefordert werden. Deshalb wurden seine Leistungen ebenfalls gewertet, sodass er jetzt den weiß-gelben Gürtel (8. Kyu) tragen darf.
Alle Prüflinge bekamen unter Gratulationen Urkunden und ihre neuen Gürtel überreicht. Luca Rupprecht und Thomas Zaruba schmücken sich jetzt mit dem Orangegurt (5. Kyu), Matthew Milfort und Katharina Uhl erreichten den orange-grünen Gurt (4. Kyu). Trainer Larry Querfurth sowie die Partner der Prüflinge freuen sich mit ihnen über den Erfolg.

Bildergalerie

4
0

Einladung zur Jahreshauptversammlung

- #Allgemeines

Am 10.2.2019 um 17.00 Uhr findet die ordentliche Mitgliederversammlung des SCE statt. Es ergeht hierzu herzliche Einladung.

Bildergalerie

1
0

Mit den Gästen aus Nördlingen im Training und auf Winterwanderung

- #Tischtennis

Bereits zum zweiten Mal waren unsere Freunde vom TSV 1861 Nördlingen in Eschenbach zu Gast. Organisiert von Dominik Schreml fand letztes Wochenende ein großes Trainingslager an zwei Tagen statt.

Am Samstag Abend waren die Gäste zu unserer traditionellen Winterwanderung rund um Eschenbach eingeladen und wanderten somit mit unseren Spartenmitgliedern durch die leicht verschneite Landschaft. Selbstverständlich gab es auch dieses Jahr im Anschluss ein gemeinsames Abendessen, kalte Getränke und viele spannende und lustige Geschichten, die ausgetauscht werden konnten,

Bildergalerie

2
0

SC Eschenbach startet mit neuer Geräteturngruppe durch!

- #Allgemeines

An alle Mädchen zwischen 6 und 12 Jahren!
--- Gruppe ist leider schon voll---
aber.... es gibt eine Warteliste !
Du bist bewegungsbegeistert und hast Lust auf eine neue Sportart? - Dann bist du bei uns goldrichtig!

Unser Verein plant für Ende März / Anfang April eine Geräteturngruppe für Mädchen zu starten.

Das Turnen ermöglicht umfassende Bewegungserfahrungen zu sammeln, Selbstvertrauen aufzubauen
und Kraft, Beweglichkeit und Koordination zu schulen. Beim Geräteturnen üben und erlernen die Kinder
den eigenen Körper an unterschiedlichen Geräten gekonnt zu bewegen - sei es beim Schwingen am Reck,
Springen über Hindernisse, Rollen und Überschlagen auf dem Boden oder Balancierübungen auf dem Schwebebalken.

Die Mädchen im Alter von 6 - 12 Jahren trainieren an den Geräten turnerische Elemente wie Handstand, Rad, Rolle und vieles mehr mit dem Ziel diese Elemente später zu einer ganzen Wettkampfübung zusammenzuführen.

Das Training wird vorraussichtlich jeden Dienstag von 16.00 Uhr bis 17.30Uhr in der Mehrzweckhalle in Eschenbach stattfinden.

Alle interessierten Mädchen (bzw . deren Eltern ) sind herzlich eingeladen sich für Fragen oder eine Anmeldung mit Susann Hempel telefonisch oder persönlich in Verbindung zu setzen ( Tel. 0151 - 21645328).


Triathlon 2019

- #Breitensport

Hallo Triathlonfreunde,

am 6. Juli 2019 geht’s wieder rund um den Rußweiher!
Um 14:00 Uhr fällt der Startschuss.

Distanzen:
500 Meter Schwimmen
25 Kilometer Rad fahren
5 Kilometer Laufen

Es gibt auch die Möglichkeit in einer Staffeln zu starten.

Maximal 120 Anmeldungen werden entgegengenommen.

Meldeschluss ist Mittwoch, 3. Juli 2019

Melde Dich gleich an!
"Mach mit und sei dabei!”

Direkte Anmeldung:
Anmeldung

Download-Bereich

Ausschreibung:
Ausschreibung

Strecke: Schwimmen, Rad, Laufen

Plakat


aktuelle Stellenanzeigen

aktuelle Termine

Aktionsbanner


Projekt Soccerarena

Mehr erfahren

Unser Sportheim

Griechisches Restaurant Saloniki
Telefon: 09645/1367

zum Sportheim

SCE bei Facebook