Vereinsnews

Feuerwehr Eschenbach unterstützt den SCE

- #Allgemeines

Danke an die 🚒 Freiwillige Feuerwehr Eschenbach 🚒 die unseren Sportclub am heutigen Samstag kurzfristig und tatkräftig unterstützt hat ... ein Dachrinnenfallrohr war derartig verstopft, dass kein Regenwasser mehr ablaufen konnte und es drohte ein größerer Schaden beim nächsten Frost ... 👍super Danke nochmals für eure Hilfe ...

Bildergalerie

0
0

Weihnachtsbaum-Aktion 2019

- #Allgemeines

Auch 2020 holen wir vom SC Eschenbach wieder die ausgedienten Christbäume ab:

Wertmarken gibt's für 3,00 Euro. Weitere Informationen entnehmen Sie unserem Flyer:

https://www.sceschenbach.de/panel/pages/vereinsnews/allgemeines/weihnachtsbaum-aktion-2019/file/165212c3-1adb-42c6-9371-a461616a37df.jpg/edit

Bildergalerie

0
0

Weihnachtsgrüße

- #Allgemeines

Liebe SCEler und SCElerinnen, liebe Fans, liebe Unterstützer,
wir der SC Eschenbach wünschen euch und euren Liebsten ein tolles Weihnachtsfest und ein paar besinnliche Tage, schon jetzt eine berauschende Silvesternacht und für das Jahr 2020 viel Glück, Gesundheit, Erfolg und Zufriedenheit ...


Erfolgreicher Jahresabschluss für die Judoabteilung

- #judo

Nun im Dezember geht das Trainingsjahr für die Judoabteilung zu Ende. Zum Jahresabschluss fanden noch einmal zwei oberpfalzweite Turniere statt.

Am 30. November nahmen zwei junge Eschenbacher Athleten am Top Ten-Ranglistenturnier in Sulzbach-Rosenberg teil. Marc Milfort und Gabriel Bleim kämpften in der Altersklasse U10 beziehungsweise U12 mit ihren Gegnern.
Marc musste gegen drei Kontrahenten antreten. Hierbei errang er einen souveränen Sieg durch zweimaligen Wurf und Festhalter und konnte auch in einem weiteren Kampf eine Wertung erzielen. Der dritte Platz war der Lohn für seine Anstrengungen. Gabriel bekam es in einer starken Gruppe mit vier Gegnern zu tun. Er kämpfte engagiert, konnte aber leider keine Wertung erringen und muss sich mit dem fünften Platz zufriedengeben.

Am 06. Dezember fand das traditionelle Nikolausturnier in Weiden statt. Hier traten vom SC Eschenbach Simon Tafelmeier, Marc Milfort, Elli Langolf und Liana Schunk an.
Für Simon war es der allererste Wettkampf. Er stellte sich motiviert seinen Gegnern und errang durch seinen Einsatz zweimal ein Unentschieden, da seine Gegner nicht punkten konnten. Nur in einem Kampf musste er sich geschlagen geben. So durfte er die Bronzemedaille mit nach Hause nehmen. Marc gelang es wie schon beim letzten Turnier, einen seiner Gegner zu besiegen. Damit erreichte er den zweiten Platz. Auch Liana und Elli konnten je einen Sieg erringen, was ihnen beiden ebenfalls die Silbermedaille bescherte.
Die jungen Athleten freuten sich über den erfolgreichen Jahresabschluss und durften neben ihren Medaillen je einen Nikolaus mit nach Hause nehmen.

Beim Training am Mittwoch fand außerdem die alljährliche Weihnachtsfeier statt. In diesem Jahr trainierten die großen und kleinen Kämpfer gemeinsam. Bei Spielen, einem Parcours sowie dem Bauen von Menschenpyramiden kamen neben der Anstrengung auch der Spaß und das Miteinander nicht zu kurz. Zum Abschluss des Trainings verzehrten alle die mitgebrachten Plätzchen und tranken Kinderpunsch.
Die Judoabteilung freut sich auf eine weitere erfolgreiche Saison 2020.

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

Bildergalerie

0
0

Ehrenamtspreis des BLSV für Hannelore Ott

- #Allgemeines

Der Eschenbach gratuliert seiner Leichtathletikabteilungsleiterin, Hannelore Ott, zur Verleihung des Ehrenamtspreises durch den BLSV.

Hannelore OTT, ein Urgestein und wichtige Stütze des SC Eschenbach ... seit 1972 Abteilungsleiterin in unserem Verein ... Danke Hannelore für dein ehrenamtliches Engagement...

https://www.onetz.de/sport/eschenbach/ehrenamtspreis-fuer-hannelore-ott-id2908410.html

Ehrenamtspreis für Hannelore Ott
Hannelore Ott vom SC Eschenbach erhält eine hohe Auszeichnung. Die Leichtathletik-Funktionärin des SC Eschenbach wird vom BLSV geehrt.

Ohne Ehrenamt kein Sport: Unter diesem Motto wird am Freitag der Ehrenamtspreis des Bayerischen Landes-Sportverband (BLSV) verliehen. Im Bayerischen Sozialministerium in München werden jährlich herausragende Persönlichkeiten ausgezeichnet, die sich durch ihr besonderes Engagement für ihren Verein und den Sport hervorheben. Neben den Preisträgern in den Kategorien Innovation, Jugend und Inklusion werden unter anderem aus jedem der sieben BLSV-Bezirke ein Kandidat für die Rubrik "Ehrenamtlicher des Jahres" ausgewählt. Für den Bezirk Oberpfalz geht die Auszeichnung dieses Jahr an Hannelore Ott.
Die Funktionärin des SC Eschenbach, die dort seit 1972 Abteilungsleiterin ist, leistete seit Jahrzehnten herausragende Arbeit als Koordinatorin, Managerin und Trainerin im Bereich Leichtathletik. Zusätzlich war die 80-Jährige mehr als zehn Jahre Kreisvorsitzende des Leichtathletik-Bezirks Kreis Nord sowie damit verbunden stellvertretende Vorsitzende des Bezirks Oberpfalz. Als aktive Leichtathletin war Ott in den siebziger Jahren selbst eine erfolgreiche Mehrkämpferin und 800-Meter-Läuferin. In der Politik nutzte sie als Stadt- und Kreisrätin ihre Position als Sprachrohr für die Leichtathletik und den Sport.

QUELLE: Onetz vom 27.11.2019


Triathlon 2020

- #Breitensport

Hallo Triathlonfreunde,

am 4. Juli 2020 geht’s wieder rund um den Rußweiher!
Um 14:00 Uhr fällt der Startschuss.

Distanzen:
500 Meter Schwimmen
25 Kilometer Rad fahren
5 Kilometer Laufen

Es gibt auch die Möglichkeit in einer Staffeln zu starten.

Maximal 120 Anmeldungen werden entgegengenommen.

Meldeschluss ist Mittwoch, 1. Juli 2020

Melde Dich gleich an!
"Mach mit und sei dabei!”

Direkte Anmeldung:
Anmeldung

Download-Bereich

Ausschreibung:
Ausschreibung

Strecke: Schwimmen, Rad, Laufen

Plakat


2020 - Armin-Eck-Fußballschule zum 5. Mal in Eschenbach

- #Fussball

Noch auf Geschenksuche ....

  1. bis 21.06.2020 - 5. Armin-Eck-Fußballschule in Eschenbach
    http://superstarsoccer.aefs.de/campfotos2016/echenbach-2016

Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz unterstützt Rasenmähroboter-Aktion des SCE

- #Allgemeines

BERICHT AUS DEM ONETZ VOM 13.11.2019

https://www.onetz.de/oberpfalz/eschenbach/maeh-roboter-dank-crowdfunding-id2896569.html?fbclid=IwAR2E95OfAUX9mfsJX-qzF86Vx81hsPHhSCFss_MDRxys5TNTIAXrIaIxSz8#.XcxWwbd1LYY.facebook

Mäh-Roboter dank Crowdfunding
"Was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele": Unter diesem Motto erreicht auch der SC Eschenbach einen beachtlichen Erfolg. Auf dem Sportplatz werden künftig Rasenmäh-Roboter eingesetzt.

Der Verein hatte sich entschlossen, für die Anschaffung bei der Crowdfunding-Aktion der Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz mitzumischen und so Spendengelder zu sammeln. 13 Spender und 54 im Netz registrierte Fans waren es schließlich, die das SCE-Projekt anschoben.
Ziel war es, 5000 Euro an Spenden für den Kauf von Rasenmäh-Robotern für die Sportplatzpflege zu sammeln: für die Verantwortlichen um geschäftsführenden Vorstand Thomas Mikolei und Martin Neukam, Organisator für Gebäude- und Platzpflege, ein wichtiger Baustein für die gewaltigen Unterhaltskosten für das Vereinsareal mit seinen Rasenspielfeldern, Soccer-Arena und gleich drei Gebäuden. Auch der Spielbetrieb mit neun Junioren- und drei Seniorenmannschaften belastet die SCE-Kasse. Da wird jeder Euro dankbar angenommen - erst recht, wenn vierstellige Summen winken.

Zukunftsgerichtet sind die Überlegungen des Sportclubs zur Platzpflege. Um die ehrenamtlichen Helfer zu entlasten, planen Mikolei, Neukam und die anderen Verantwortlichen die Anschaffung von Mäh-Robotern. Eine teure Angelegenheit, wie beide SCE-Funktionäre erklärten. Doch der Kauf lohne sich schon mit Blick auf die nachlassende Bereitschaft zu Freiwilligen-Einsätzen auf dem Sportgelände. Zudem ermögliche der Einsatz von Robotern eine umweltfreundliche Gesamtbetrachtung, betonte Martin Neukam.
Die kann der Verein nun realisieren: Er schaffte es, in der knapp dreimonatigen Spendenphase auf der Crowdfunding-Plattform der Volksbank Raiffeisenbank Nordoberpfalz alle Bedingungen zu erfüllen. Ein toller Erfolg, wie der amtierende SC-Vorsitzende Thomas Mikolei anmerkte. Er dankte den Unterstützern und Fans.
Für jeden Spender, der mindestens fünf Euro auf das Sonderkonto überwies, legte die Bank noch einmal die gleiche Summe dazu: "Ein Segen für die Vereine", bekräftigten in der Filialdirektion in Eschenbach Regionalmarktleiter Stefan Schedl und Filialleiter Richard Götz die Vorgehensweise. Dieser „Segen“ macht sich in Heller und Pfennig bemerkbar - auch für den Sportclub. Dessen Projekt überschritt die Spenden-Schallmauer von 2500 Euro. Die Folge waren weitere 2500 Euro aus den Geldmitteln der Band zur Förderung gemeinnütziger Vereine sowie kultureller und sozialer Institutionen.
Stefan Schedl verwies bei der Übergabe des symbolischen Schecks über genau 5025 Euro auf bisher 19 erfolgreiche Aktionen mit 434 Unterstützern und einem Spendenaufkommen von über 83.000 Euro. Erleichtert zeigte sich SCE-Boss Thomas Mikolei: „Ohne diese zündende Idee der Bank wäre die Anschaffung von Mäh-Robotern ein Wunschtraum geblieben.“

Bildergalerie

0
0

SPD-Ortsverein unterstützt Rasenmäheraktion

- #Allgemeines

BERICHT AUS DEM ONETZ VOM 30.10.2019
https://www.onetz.de/oberpfalz/eschenbach/spenden-fuer-sc-eschenbach-waldjugend-id2881993.html?fbclid=IwAR0z8XMZ2IDFKTFIHKmPAkeNn7ke4OaROlc6QAOI53XzVdzg1QqZmNFEp08

Am Sonntag nutzte SPD-Ortsvereinsvorsitzender Thomas Ott die Spielpause der Fußballmannschaften aus Eschenbach und Windischeschenbach zur Übergabe von jeweils 200 Euro an Thomas Mikolei (Sportclub) und Stefan Grünwald (Waldjugend). Grünwald griff das Thema Waldfriedhof aus der Stadtratssitzung auf, für den seitens des Landratsamtes das Anbringen von 20 Fledermauskästen gewünscht war, und versicherte: „Im Rahmen unserer Artenschutzbemühungen werden wir diese Aufgabe übernehmen."
Eine längere Stellungnahme kam von Thomas Mikolei, der von einem weiteren Schritt des SCE in Richtung „nachhaltigem Umgang mit unserer Umwelt“ sprach. Nach einer Vielzahl von Maßnahmen in den vergangenen Jahren, wie Heizungserneuerung, Solaranlage, Wärmedämmung und teilweiser LED-Umstellung, wolle sich der SCE zur Platzpflege einen Rasenmähroboter anschaffen. Mikolei zeigte sich überzeugt, dass mit dieser Anschaffung der CO2-Ausstoß und die Lärmbelästigung für die Anlieger verringert würden und wurde deutlich: „Der SCE ist für die Erhaltung und Pflege seiner Sportanlagen auf eine Vielzahl von ehrenamtlichen Helferstunden angewiesen. Um diese ehrenamtlichen Helfer zu entlasten, benötigt der Verein maschinelle Unterstützung. Aus diesem Grund ist die Anschaffung von zwei Mährobotern erforderlich, um den Spielbetrieb von neun Junioren- und drei Seniorenmannschaften gewährleisten zu können.“

Bildergalerie

0
0

Halloweenparty am 31.10.

- #Allgemeines

UPDATE:In diesem Jahr haben wir keine Kosten und Mühen gescheut um euch einen schaurig-schönen und vor allem unkomplizierten Abend zu bereiten! 🎃

1️⃣ Wir stellen euch erstmals eine bewachte Garderobe zur Verfügung, so muss sich niemand Gedanken um seine Jacken und Mäntel machen.

2️⃣ Die Location wurde um einen überdachten Aussenbereich erweitert, keiner muss also aus Angst vor Platzmangel zuhause bleiben.

3️⃣ Durch den neuen, vorgezogenen Eingang versprechen wir euch einen flotten Einlass.

4️⃣ Unser Highlight in diesem Jahr: frische Holzofenpizza! 🍕Somit ist neben einer Vielzahl an Getränken auch perfekt für das leibliche Wohl gesorgt.

Wir freuen uns auf euch!
Hier gehts lang 👉https://www.facebook.com/events/364117581160297/ 👻
Auf zur schaurigsten Party des Jahres! 👻

Auch in diesem Jahr wollen wir es uns nicht nehmen lassen euch in Gruselstimmung zu versetzen. Unser DJ-Team „Caramel&Chocolate“ sorgt mit schaurig guten Beats für eine Atmosphäre weit weg von Friedhofsstille.

An unserer 20 Meter langen Schnapsbar und unserem Bierausschank muss keine Kehle trocken bleiben - nicht mal Graf Draculas... 🧛‍♂💉

Angst vor diesem Abend? 💀 Dann in diesem Jahr mit Sicherheit nicht mangels Platz, denn wir haben unsere Location um einen Außenbereich für euch erweitert!

Natürlich wollen wir gemeinsam in den furchteinflößendsten Kostümen feiern. Als Anreiz gibt es für jeden verkleideten Partygast (Ü18) einen Shot am Einlass gratis dazu!

Wir freuen uns auf euch!
Einlass ab 16 Jahren mit Personenfürsorgeübertragung.

Einlass: 20:00 Uhr
Eintritt: 3,00 €

Bildergalerie

2
0

aktuelle Stellenanzeigen

aktuelle Termine

Aktionsbanner

Projekt Soccerarena

Mehr erfahren

Unser Sportheim

Griechisches Restaurant Saloniki
Telefon: 09645/1367

zum Sportheim

SCE bei Facebook