Tischtennis: 2. Herrenmannschaft sichert sich die Meisterschaft

Zweite Tischtennis-Herrenmannschaft des SC Eschenbach ist Meister
Souveräne Meisterschaft in der Bezirksklasse und Aufstieg in Bezirksliga

Eschenbach (btb).
Ein Glanzlicht in der Tischtennisabteilung des SC Eschenbach setzte die zweite Herrenmannschaft. Die Spieler um Mannschaftsführer Christian Schley eroberten sich in der Bezirksklasse A Gruppe 2 Mitte (Oberpfalz-Nord) klar den ersten Tabellenplatz und die damit verbundene Meisterschaft. Coronabedingt wurde die Saison in einer Einfachrunde zu Ende gespielt. Ungeschlagen und mit 19:1 Punkten lag man deutlich vor dem SV Altenstadt/WN II und TSV Erbendorf mit jeweils 16:4 Punkten. Das einzige Unentschieden resultiert aus der Begegnung gegen den TSV Pressath. Wesentlicher Garant für diese homogene Mannschaftsleistung war, dass man fast ausnahmslos zu den Begegnungen mit dem gleichen Kader antreten konnte. Und wurde wirklich mal kurzfristig Ersatz benötigt, trugen auch hier die eingesetzten Kameraden zum Erfolg bei. Nicht zu vergessen ist der gezeigte Trainingseifer der Mannschaft, der in der coronabedingt schwierigen Zeit nicht für jedermann selbstverständlich war. Jetzt bleibt erst mal abzuwarten, mit welchen Mannschaften man sich nach dem Aufstieg in der Bezirksliga Gruppe 1 Mitte/Nord messen muss.

Unser Bild zeigt die Meistermannschaft v.l.n.r.:
Wolfgang Traßl, Philipp Bayer, Christian Schley, Rafael Bernhardt, Erhard Neumüller, Dominik Schreml, Jürgen Frischholz.

Bildergalerie

1
0

<< zurück zur Übersicht

aktuelle Stellenanzeigen

Aktionsbanner

Unser Sportheim

Dolce Vita - italienische und griechische Spezialitäten

Öffnungszeiten: von Dienstag bis Sonntag ab 17:00 Uhr

Lieferservice und Abholung - Bestellung über Lieferando möglich

Weiter Infos auf Facebook

SCE bei Facebook