Zusammen 900 Spiele für den SC Eschenbach - Ehrung für Erwin Danzer, Nick Reiter und Christopher Gradl

SC Eschenbach: Erwin Danzer für 400 Spiele ausgezeichnet

Der Routinier erhielt bei der Saisonabschlussfeier dafür eine Auszeichnung des Vereins. In der abgelaufenen Spielzeit stand er sogar mit seinem Sohn auf dem Platz. Auch zwei weitere Akteure wurden für ihr Engagement geehrt.

Die Fußballsaison 2018/19 ist für die Herrenmannschaften des SC Eschenbach nun offiziell beendet. Auf der Abschlussfeier wurden einige Spieler geehrt, die seit Jahren die Knochen für den SCE hinhalten. Die Marke von 250 Spielen im Herrenbereich haben Abwehrspieler Christopher Gradl und Mittelfeldspieler Dominic Reiter geknackt. Gradl spielte bis auf ein Jahr beim FC Tremmersdorf ausschließlich für den SCE. Reiter, der ebenfalls aus der eigenen Jugend stammt, spielte von 2013 bis 2017 für den SVSW Kemnath, kehrte dann nach Eschenbach zurück.

Für 400 Spiele wurde Erwin Danzer geehrt, der in der vergangenen Saison sogar mit seinem Sohn Oliver gemeinsam auf dem Spielfeld gestanden hatte. Die Trainer Peter Renner und Marc Hemminger sowie die Vorstandsmitglieder Thomas Mikolei und Tobias Lehl verliehen den Spielern gläserne Jubiläumsauszeichnungen und kleine Geschenke.

Quelle: DER NEUE TAG vom 13.06.2019 bzw.
https://www.onetz.de/sport/eschenbach/sc-eschenbach-erwin-danzer-fuer-400-spiele-ausgezeichnet-id2755007.html

Bildergalerie

0
0

<< zurück zur Übersicht

aktuelle Stellenanzeigen

aktuelle Termine

Aktionsbanner

Projekt Soccerarena

Mehr erfahren

Unser Sportheim

Griechisches Restaurant Saloniki
Telefon: 09645/1367

zum Sportheim

SCE bei Facebook