9. Spieltag: Knappe Niederlage in Seugast

DJK Seugast - SC Eschenbach 2:1 (2:1)

Tore: 0:1 (35.) Manuel Bitterer, 1:1/2:1 (40./44.) Adrian Robinson

Nach dem Sieg gegen Sorghof fuhr der SCE gestärkt zum schweren Auswärtsspiel beim Tabellenführer DJK Seugast. Dass gerade die einzelnen Spieler des Gastgebers große Qualität haben, sollte man im Spielverlauf noch merken. Der SCE legte allerdings gut los und ging nach etwas mehr als einer halben Stunde sogar in Führung. Für die DJK, die bisher nahezu schadlos durch die Liga marschiert ein ungewohnter Rückschlag. Doch ein Doppelschlag durch Ex-Regionalligaspieler Adrian Robinson brachte noch vor der Pause die Führung für Seugast. Der SCE hielt in der zweiten Hälfte weiterhin gut dagegen, doch kam nicht mehr zum Ausgleich. Gut gekämpft, aber am Ende stehen keine Punkte. Weiter geht es am 26. September mit einem Heimspiel gegen den SV Neusorg.

SG Brand/Ebnath II - SG Eschenbach/Neustadt 2:1 (0:1)

Tore: 0:1 (44.) Karl Teichmann, 1:1/2:1 (61./70.) Pascal Bundscherer

Auch die Zweite musste auswärts eine Niederlage hinnehmen. Personalgeschwächt ging es zum Auswärtsspiel nach Brand. Eine schöne Kombination brachte die Führung für die SG, Teichmann vollstreckte eiskalt. In der zweiten Hälfte ging der SG aber zunehmend die Luft aus, zwei Gegentore waren die Folge vieler Unkonzentriertheiten. Die SG erspielte sich auch keine weiteren Chancen, um noch zum Ausgleich zu kommen. Das nächste Spiel ist am 26. September in Neustadt gegen den SV Neusorg II.

0
0

<< zurück zur Übersicht

aktuelle Stellenanzeigen

Aktionsbanner


Unser Sportheim

Sportgaststätte wegen Renovierungsarbeiten geschlossen!Ab Herbst 2021 suchen wir neue Pächter. Interessenten können bereits jetzt unter info@sceschenbach.de Kontakt aufnehmen.

SCE bei Facebook