8. Spieltag: Knappe Niederlage gegen Kemnath

SC Eschenbach - SVSW Kemnath 0:2 (0:0)

Tore: 0:1 (82.) Vincent Liebner, 0:2 (90.+7) Peter Prechtl

In einer hart umkämpften Partie musste der SCE am Ende eine Niederlage hinnehmen. Das Spiel plätscherte bis auf wenige Ausnahmen vor sich hin, keine Mannschaft hatte große Vorteile. Einige Halbchancen auf beiden Seiten wurden nicht genutzt. Nach mehrere Verletzungunterbrechungen waren es schließlich die Gäste, die durch Liebner in Führung gingen. Der SCE schmiss daraufhin nochmal alles nach vorne, konnte die Chancen, die sich boten, aber nicht nutzen. Kurz vor Abpfiff konterte Kemnath und kam so zum zweiten Treffer durch Prechtl. Der SCE muss sich nun schütteln, denn es steht ein Doppelspieltag auf dem Programm. Bereits am Freitag, 17. September, wird die SG Sorghof/Vilseck II in der Rogers Arena erwartet. Am Sonntag muss der SCE dann zum Tabellenführer nach Seugast reisen.

SG Eschenbach/Neustadt - SV Wildenreuth 1:3 (1:0)

Tore: 1:0 (14.) Lukas Schindler, 1:1 (81.) Thilo Ertl, 1:2 (84.) Alexander Konz, 1:3 (88.) Luca Melzner

Mehr als achtbar schlug sich die Zweite im Duell mit dem ungeschlagenen Tabellenführer aus Wildenreuth. Lange lag die SG sogar in Führung, doch am Ende stand dennoch eine Niederlage. Wildenreuth drehte in sieben Minuten das Spiel zu seinen Gunsten. Die Zweite tritt am Sonntag, 19. September, auswärts bei der SG Brand/Ebnath II an.

1
0

<< zurück zur Übersicht

aktuelle Stellenanzeigen

Aktionsbanner


Unser Sportheim

Sportgaststätte wegen Renovierungsarbeiten geschlossen!Ab Herbst 2021 suchen wir neue Pächter. Interessenten können bereits jetzt unter info@sceschenbach.de Kontakt aufnehmen.

SCE bei Facebook