Herrenfußball: Trainerwechsel zur neuen Saison im Sommer

Herrenfußball: Trainerwechsel zur neuen Saison im Sommer
Benny Scheidler beerbt Marc Hemminger in Eschenbach

Zusammen mit Florian Weiß übernimmt der in der Region als Aktiver und Trainer bekannte 39-Jährige die Rußweiherstädter in ihrem 100jährigen Jubiläumsjahr.

Wie bereits aus der Presse bekannt wurde, wird der aktuelle Coach des SCE, Marc Hemminger, zum Saisonende seine Zelte in Eschenbach abbrechen und zum Ligakonkurrenten nach Kemnath wechseln.

Auf der Suche nach einem Nachfolger konnte nun Benjamin Scheidler (39), aus der Jugend der SpVgg Weiden stammend und als Aktiver unter anderem für den SV Etzenricht und den FC Amberg in der Landesliga, so wie für die DJK Ammerthal und der SpVgg SV Weiden in der Bayernliga am Ball, als Spielertrainer ab Sommer gewonnen werden. Zur Zeit noch beim FV Vilseck in der Kreisliga Süd aktiv, wird der in der Region bekannte Scheidler ab dem 1. Juni 2023 zunächst für zwei Jahre das Zepter in der Rußweiherstadt übernehmen.

Das neue Trainerteam vervollständigt Florian Weiß (38), der seinen Freund als Co-Trainer unterstützen wird. Der Spielerpass des Stürmers, der nach einem Achillessehnenriss in den letzten Spielen der vergangenen Saison noch einmal angreifen will, liegt aktuell noch beim Süd-Kreisligisten TuS Schnaittenbach. Auch er wird, soweit es die Gesundheit zulässt, als Spieler fungieren. Weiß spielte bereits zusammen mit Scheidler in der Jugend der SpVgg SV Weiden und besitzt Bezirksoberligaerfahrung. Beide wollen natürlich einen neuen gemeinsamen Weg mit dem SC Eschenbach gehen und vielleicht auch den ein oder anderen Spieler überzeugen, diesen Weg mitzugehen. „Wir haben hier eine super Anlage, super Platzbedingungen und haben sportlich ein Ziel vor Augen, nämlich vorne mitzuspielen“, lautet die Ansage des neuen Trainerduos. Scheidler und Weiß haben zuletzt beim Bezirksligisten 1. FC Schlicht zusammengespielt und sind Anhänger der gleichen Spielphilosophie. „Der Schlüssel zu Erfolg liegt darin, hinten erst einmal sicher zu stehen.“ Natürlich müsse auch die Spielanlage angepasst an die Liga ausgerichtet werden, sind sich beide einig.

Die Führungscrew des SCE freut sich über die Verpflichtung des neuen Trainerduos (von links): Vorstand Matthias Haberberger, AL Christian Held, Benjamin Scheidler, Sportvorstand Michael Brüchner und Florian Weiß. – Foto: Jürgen Masching

Bildergalerie

0
0

<< zurück zur Übersicht

aktuelle Stellenanzeigen

Aktionsbanner



Unser Sportheim

Dolce Vita - italienische und griechische Spezialitäten

Öffnungszeiten: von Dienstag bis Sonntag ab 17:00 Uhr

Lieferservice und Abholung - Bestellung über Lieferando möglich

Weiter Infos auf Facebook

SCE bei Facebook