Junge Judoka punkten bei Ranglistenturnier

Am Sonntag, den 20. Oktober, war für die jungen Eschenbacher Judoka wieder Wettkampf angesagt. In Sulzbach-Rosenberg fand für die Kämpfer der U10 und U12 ein Ranglistenturnier auf Oberpfalzebene statt. Vom SC Eschenbach gingen drei Jungen und drei Mädchen an den Start.
Bei den Jungen traten Julian Walter, Lukas Lacher und Marc Milfort an. Lukas und Marc erreichten durch starke Gegenwehr in ihren Kämpfen vierte Plätze. Beide steigerten sich während des Turniers sichtlich. Marc gelang es sogar, mit einem Festhalter zu punkten sowie mit einem Wurf einen Sieg zu erringen. Julian besiegte seine drei Gegner souverän. Zweimal gewann er mit Fußwurf und Festhalter, einmal mit einem Schulterwurf. Er darf stolz die Goldmedaille tragen.
Die Mädchen vertraten Tilly Zaruba, Elli Langolf und Liana Schunk. Elli machte es ihren Gegnern nicht leicht, musste sich aber letzten Endes nach harten Kämpfen mit dem fünften Platz zufriedengeben. Für Liana war es das allererste Turnier. In ihrem zweiten Kampf errang sie mit einem erfolgreichen Wurf eine Wertung, konnte die Führung aber leider nicht halten. Trotzdem ist die Bronzemedaille der Lohn für ihre Anstrengungen. Tilly trat in derselben Gruppe wie Elli an. Gegen ihre Vereinskameradin gewann sie nur mit Kampfrichterentscheid. Zwei starken Gegnerinnen war sie trotz aller Anstrengungen nicht gewachsen, einen weiteren Kampf gewann sie aber klar mit einem Wurf. Der Lohn ist auch für sie der dritte Platz auf dem Treppchen.
Gemeinsam mit ihren Trainern Sandra und Larry Querfurth sowie Susanne Schubert freuen sich die jungen Athleten über den erfolgreichen Wettkampf.

Bildergalerie

2
0

<< zurück zur Übersicht

aktuelle Stellenanzeigen

aktuelle Termine

Aktionsbanner

Projekt Soccerarena

Mehr erfahren

Unser Sportheim

Griechisches Restaurant Saloniki
Telefon: 09645/1367

zum Sportheim

SCE bei Facebook