Gold und Silber bei der Judo-Oberpfalzmeisterschaft

Einen Oberpfalzmeister- und einen Vizetitel brachten die Eschenbacher Judoka von der U13-Meisterschaft in Mühlhausen am 03. März mit nach Hause. Marc Milfort und Tom Teschke verdienten sich ihre Medaillen jeweils durch mehrere Siege über ihre Konkurrenten.

Marc trat in der Gewichtsklasse -55kg an. Gleich im ersten Duell stand er seinem Erzrivalen aus Mühlhausen gegenüber. Der Kampf zog sich zunächst mit gegenseitigen Aktionen hin, dann brachte eine kleine Unachtsamkeit die Wertung für Marcs Gegner. Danach mobilisierte der Eschenbacher aber noch einmal alle Kräfte und brachte seinen Kontrahenten mehrmals stark in Bedrängnis – Wertungen konnte dieser nur knapp verhindern. Der Rückstand brachte Marc zwar eine Niederlage ein, seine Leistung zeigt aber, dass er im nächsten Duell durchaus gute Chancen hat.
Der zweite Kampf begann mit einem starken Kräftemessen, dann aber gelang es Marc, seinen Gegner zu Boden und in einen Festhalter zu bringen. Aus der Haltetechnik gab es kein Entkommen. Somit errang der Eschenbacher einen klaren Sieg. Auch die letzte Begegnung entschied Marc nach einigen Angriffen für sich, erneut mit einem starken Haltegriff im Boden. Durch seine tolle Leistung verdiente er sich die Silbermedaille und den Titel des Vizemeisters.

Tom kämpfte bei der Oberpfalzmeisterschaft -37kg. Auch er stand drei Kontrahenten gegenüber. Im ersten Kampf gelang ihm ein schneller Sieg mit einem kraftvollen Fußwurf. Der Gegner landete direkt auf dem Rücken, was Tom eine große Wertung und das vorzeitige Kampfende einbrachte.
Das zweite Duell, nun gegen einen Neutraublinger, erforderte etwas mehr Ausdauer. Nach mehreren Wurfaktionen auf beiden Seiten punktete Tom mit einer Eindrehtechnik. Direkt im Anschluss brachte er seinen Kontrahenten in einen Festhalter. Dadurch gewann er erneut.
Im dritten Kampf trat Tom gegen einen Waldetzenberger Kämpfer an. Dieser war selbst sehr aktiv und startete immer wieder Angriffe, denen Tom aber eigene Aktionen entgegensetzen konnte. Schon in der ersten Minute der Kampfzeit warf er den Gegner zweimal mit einer Hüfttechnik auf die Seite und erreichte dadurch eine große Wertung. Mit dem dritten Sieg sicherte sich Tom den Oberpfalzmeistertitel.
Damit sind die beiden Eschenbacher Judoka für die Nordbayerische Meisterschaft am nächsten Samstag in Hof qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch zu der tollen Leistung und viel Erfolg bei der Nordbayerischen!

Bildergalerie

5
0

<< zurück zur Übersicht

aktuelle Stellenanzeigen

Aktionsbanner

SCE bei Facebook